Toggle menu

Rolling Stone

Back to top Share
Artikel teilen
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Whatsapp
  • Email
Search

Coldplay: einziger TV-Auftritt bei “The Voice Of Germany”

Kommentieren
0
E-Mail

Coldplay: einziger TV-Auftritt bei “The Voice Of Germany”

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

Heute Abend geht es rund für die acht Gesangs-Talente, die es in die Endrunde von “The Voice Of Germany” geschafft haben. In so genannten “Battles” treten sie gegeneinander an, buhlen um die Gunst ihrer Coaches und kämpfen darum, in die nächste Runde zu kommen. Musikalische Unterstützung erhalten sie dabei durch Gregory Porter, Die Fantastischen Vier und Coldplay, die bei ihrem einzigen deutschen TV-Auftritt die Casting-Show beehren.

Die Band um Sänger Chris Martin wird ihre aktuelle Single “A Sky Full Of Stars” zum Besten geben und Die Fantastischen Vier, deren Mitglieder Smudo und Michi Beck in dieser Staffel erstmals Teil der Jury von “The Voice Of Germany” sind, werden “Single” performen. Gregory Porter wird gemeinsam mit den aufstrebenden Gesangstalenten auftreten und seinen Song “Hey Laura” singen.

Auch im Regelwerk finden sich wieder ein paar Neuerungen, so treten die Coaches erstmals mit ihren Schützlingen gegeneinander an. Am Ende entscheiden jedoch wieder die Zuschauer darüber, wer bei den Shows weiterkommt und ausscheidet.

Kommentieren
0
E-Mail

Nächster Artikel

Vorheriger Artikel
Kommentar schreiben