Coldplay in Dublin: Crowdsurfender Rollstuhlfahrer begeistert Publikum – Video


Rob, so heißt der junge Mann im Rollstuhl, wird sich wohl für alle Zeiten an das Konzert von Coldplay in Dublin erinnern. In einem Interview mit der „BBC“ sagte der 29-Jährige, dass Gäste, die ihn unabsichtlich anrempelten darauf bestanden hätten, ihn hochzuheben, damit er einen besseren Blick auf die Bühne habe. So wurde Rob zum Crowdsurfer, der immer näher zur Bühne getragen wurde. Schließlich holte ihn Chris Martin persönlich hoch.

Es folgen herzliche Umarmungen. Der 29-jährige ist begeistert, das Publikum noch viel mehr. Was dann folgt, ist ein absoluter Gänsehautmoment: Rob holt eine Mundharmonika aus der Seitentasche seines Rollstuhls und spielt gemeinsam mit der Band ein Lied.

Hier sehen Sie das Video von Coldplay und Rob:

Rob sagte der „BBC“, dass das für ihn ein „einmaliges Erlebnis“ gewesen ist. Bei ihren Konzerten interagieren Coldplay stark mit ihrem Publikum. Immer wieder werden Besucher spontan auf die Bühne geholt. Erst Anfang Juli sorgte der 19-Jährige Ferdinand mit seinem Klavierspiel auf einem Konzert der Band in München für Furore.

https://www.rollingstone.de/coldplay-live-in-muenchen-19-jaehriger-begleitet-chris-martin-spektakulaer-am-klavier-1260603/


Wegen Corona: Münchner Stamm-Hotel von Queen-Legende Freddie Mercury ist pleite

Das berühmte Hotel „Müller Inn“ in München ist aufgrund der Corona-Regeln pleite. Das gaben die beiden Betreiberinnen Carola und Petra Strohoff auf der Website des Hotels bekannt. Die Schwestern übernahmen 2016 das „Müller Inn“ und betrieben es seither als „Bed and Breakfast“-Pension. Doch jetzt ist der Mietvertrag gekündigt und das komplette Inventar muss so schnell wie möglich raus. In ihrem Statement schrieben sie: „Wir müssen all unsere schöne und liebevoll zusammengesuchte Ausstattung, Möbel, Leuchten, Kunstgegenstände, Geschirr, Textilien und, und, und verkaufen.“ Als Freddie Mercury vor etwa 40 Jahren regelmäßig in München war, soll er oft die „Pension Eulenspiegel“ besucht haben.…
Weiterlesen
Zur Startseite