Coldplay: Paul Epworth als Produzent für neues Album. Tracklist hier

Coldplay arbeiteten gemeinsam mit Adele-Produzent Paul Epworth an ihrem neuen Album. Dass verriet die Band in einer Q&A-Session mit Fans auf ihrer Website. „Ghost Stories war eine gemeinschaftliche Arbeit“,  antwortete die Band auf die Frage, wer das Album produziere. „Jon [Hopkins, Anm.] produzierte „Midnight“, Rik Simpson & Dan Green waren natürlich involviert und Paul Epworth arbeitete auch am Album mit. Guy Berryman (Coldplay-Bassist, Anm.) hat auch eine Menge der Produktion gemacht“.

„Ghost Stories“ soll das sechste Coldplay-Album heißen und am 16. Mai 2014 via Parlophone Records erscheinen.

Das neue Video von Coldplay gibt es hier zu sehen.

Kooperation

Die Tracklist für „Ghost Stories“:

Always In My Head‘

‚Magic‘

‚Ink‘

‚True Love‘

‚Midnight‘

‚Another’s Arms‘

‚Oceans‘

‚A Sky Full Of Stars‘

‚O‘


ROLLING STONE präsentiert: Oliver Polak live 2019

Die Themen seiner Stand-Up-Programme bezieht Oliver Polak aus dem eigenen Leben: ob es um seine jüdische Kinderstube geht oder die Depressionen, unter denen er litt, es gibt nichts, das er nicht auch humoristisch betrachten könnte. Nach der „Über alles“-Tour von 2017 ist ab Herbst dieses Jahres Anfang 2019 „Der Endgegner“ dran. „Ich bin mir bei diesem ständigen Schreiben selber immer näher gekommen, schon deshalb heißt meine nächste Show 'Der Endgegner'“, erzählt Polak über die neue Show. „Ich lege da schon eine hohe Schlagzahl an, ständig etwas Neues zu produzieren, einfach weil mich auch immer mehr persönlich beschäftigt.“ https://vimeo.com/320171067/952852da9c „Deutschland an sich hat…
Weiterlesen
Zur Startseite