Coldplay-Stream: „A Sky Full Of Stars“, produziert von Avicii


von

„A Sky Full Of Stars“ heißt der neue Coldplay-Song, den die Band nun veröffentlicht hat. Nachdem Chris Martin in Zane Lowes BBC-Radio-1-Show schon die Studio-Version von „Always In My Head“ präsentierte, gibt es nun also auch ein anderes neues Stück zu hören. Produziert hat niemand Geringeres (oder Besseres) als Avicii – und weil das deutlich hörbar ist, dürfte dessen Tätigkeit unter Coldplay-Fans auch zu Diskussionen führen.

Unser Hör-Tipp beginnt ab Minute 1:21. Insgeheim hofft man, dass der Track nur ein Remix des schwedischen Produzenten ist – tatsächlich handelt es sich bei „A Sky Full Of Stars“ um den Sound der neuen Single.

Nachdem man bei der ersten Veröffentlichung „Midnight“ noch das Gefühl hatte, Chris Martin will jetzt Bon Iver sein, heißt die Marschrichtung nun: Euro-Beats zu Stadionballaden.

„Ghost Stories“ erscheint am 19. Mai 2014 bei Parlophone Records.


Werbung

Eine wilde Achterbahnfahrt der Gefühle: 5 emotionale Momente in „The Last of Us“

„The Last of Us Part II“ ist ab jetzt für die PlayStation 4 erhältlich – hier erinnern wir an die emotionalsten Momente aus dem ersten Teil.

Mehr Infos
Coldplay feiern „Parachutes“-Jubiläum mit neuem „Yellow“-Video

„'Parachutes' ist, wie laut muss man das sagen, das frühreife Werk einer über alle Maßen begabten Superkapelle“, schrieb Jörn Schlüter vor 20 Jahren in seiner ROLLING-STONE-Rezension zum Debüt einer Band, die schon zuvor mit einigen Songs sehr viel Aufmerksamkeit erregt hatte und sich nun anschickte, die Vorschusslorbeeren zu rechtfertigen, die sie erhalten hatte. Mit „Yellow“ hatten Chris Martin, Johnny Buckland, Will Champion und Guy Berryman auch gleich einen Mega-Hit auf der Scheibe, der in den Radios rauf und runter lief. Dazu gehörte auch ein Video, das den etwas verwaschenen, von jeder Coolness befreiten Stil der Band Jahre lang prägen sollte.…
Weiterlesen
Zur Startseite