Konzert: James Blunt live in der Elbphilharmonie – wegen Corona OHNE PUBLIKUM


von

UPDATE: 11. März 2020:

James Blunt wird wegen der Coronakrise in Hamburg ohne Publikum auftreten, das Konzert wird gestreamt. Statement des Veranstalters:

„Die Telekom hat in Absprache mit der Elbphilharmonie Hamburg, Warner Music und James Blunt entschieden, das für heute geplante Konzert mit Rücksicht auf die aktuelle Lage um das Coronavirus ohne Zuschauer stattfinden zu lassen. Gesundheit und das Sicherheitsbedürfnis des Publikums haben oberste Priorität. Das Konzert hätten rund 2.000 Zuschauer vor Ort verfolgt.

James Blunt wird heute Abend dennoch mit seiner Band in der Elbphilharmonie Hamburg auftreten. Das Konzert wird als digitaler Street Gig auf MagentaMusik 360 und bei MagentaTV im kostenlosen Livestream übertragen. Alle Fans haben die Möglichkeit, den Sänger live auf der Bühne zu sehen und so digital #DABEI zu sein.“

„Leider kann ich den Street Gig in der Elbphilharmonie Hamburg nicht vor Publikum spielen“, erklärt James Blunt. „Ich habe mich sehr auf den Abend mit meinen Fans gefreut. Aber die Gesundheit aller Gäste und Beteiligten ist das Wichtigste. Deshalb bin ich froh, dass wir die Möglichkeit haben, trotzdem in dieser fantastischen Location zu spielen und dass alle Zuschauer über den kostenlosen Livestream der Telekom dabei sein können.“

James Blunt im Stream:

Zuschauer können das Konzert im Livestream bei MagentaMusik 360, MagentaTV oder über Social Media verfolgen. Die Show ist im Nachgang in der Mediathek von MagentaMusik 360 und der Megathek von MagentaTV verfügbar.

Wir berichteten zuvor:

Die Besonderheit dieser Show ist wie immer bei den „Street Gigs“, dass die Tickets nich gekauft sondern lediglich gewonnen werden können. Wer James Blunt live sehen möchte, kann bis zum 03. März um 12 Uhr auf Magenta Musik 360 an dem Gewinnspiel teilnehmen. Selbst wenn man keine Karte für den Aufritt bekommt, kann man das Konzert trotzdem im Stream von Magenta Musik 360, auf MagentaTV oder auf den Social-Media-Kanälen von MagentaTV sehen.

James Blunt live:

  • 11. März – Hamburg, Elphilharmonie oder im Stream von Magenta Musik 360 und auf MagentaTV



Werbung

Eine wilde Achterbahnfahrt der Gefühle: 5 emotionale Momente in „The Last of Us“

„The Last of Us Part II“ ist ab jetzt für die PlayStation 4 erhältlich – hier erinnern wir an die emotionalsten Momente aus dem ersten Teil.

Mehr Infos
Die besten Songs aller Zeiten: „Proud Mary“ von Creedence Clearwater Revival

„Das war praktisch mein erster guter Song“, befand John Fogerty. Er schrieb „Proud Mary“ (zu hören auf „Bayou Country“, 1969) nach seiner Entlassung aus der Armee: „Ich probierte mit den Akkorden rum und begann, über den Fluss zu singen. Dann dachte ich: 'Hmm, vielleicht singe ich doch besser über das Boot.'“ Er hatte drei verschiedenen Titel für das Lied - „Proud Mary“, „Riverboat“ und „Rolling On A River“ - und entschied sich schließlich für ersteres. „Proud Mary“ (mit „Born On The Bayou“ als B-Seite) war die erste von fünf CCR-Singles, die Nummer zwei in den US-Charts wurden. Bis zur Spitze…
Weiterlesen
Zur Startseite