Podcast: Freiwillige Filmkontrolle


Mehr Infos

Das war die CITROËN DS CLUBTOUR 2014

Es wird ein wenig dauern, bis sich die CITROËN-Niederlassung von einer der heißesten Musikhallen Deutschlands wieder in ein Autohaus verwandelt, denn das war sie in den letzten Stunden – eine brodelnde Konzerthalle, voller Musik, Freude und Überraschungen. Und dieses Gefühl schwebt noch in den Räumen, steht noch in den leuchtenden Augen der Zuschauer, die langsam das Gebäude verlassen.

Am 7. Mai startete die CITROËN DS Clubtour in Münster. Das Vorhaben von Gastgeber Rolf Stahlhofen, auf dieser Tour gemeinsam mit seinen Freunden die Musik zu zelebrieren, wurde voll und ganz in die Tat umgesetzt. Ob in Münster, Karlsruhe, Köln oder in einer der anderen von insgesamt 14 Städten, begeisterten sie ihr Publikum.

Fast kam es einem so vor, als würde man den Künstlern bei einer privaten Jamsession zuschauen. Mit Rolf Stahlhofen, dem ehemaligen Frontmann der Söhne Mannheims, gejammt haben unter anderem:

Anzeige

Laith Al-Deen: Coolness ohne Hype, Bodenhaftung und Können, anstatt Show ohne Substanz. Offenheit, Nähe, echte Kreativität – Mit „Bilder von dir“ wurde er zum Star. Der Sänger gehört mittlerweile zu den festen Größen der deutschen Musikszene.

Flo Mega: Mit seinem Debütalbum „Die wirklich wahren Dinge“ und dem überraschenden zweiten Platz bei Stefan Raabs Bundesvision Song Contest brachte er sich 2011 erstmals deutschlandweit ins Gespräch. Unbestreitbar ist und bleibt Flo Mega einer, der sein Publikum, mit viel Emotion und tanzbarem Sound, um den Finger wickelt, zum Lachen bringt und dabei ganz tief innen berührt. Es lebe die Liebe! Es lebe der Soul!

Max Mutzke: Mit seinem sechsten Album „ Durcheinander“ wurde er mit dem German Jazz Award in Platin ausgezeichnet. Einer der besten Soulsänger dieses Landes!

„Is it cos I‘m cool“, fragte Emma Lanford in Ihrem Hit, der um die Welt ging. Cool ist Emma Lanford auf jeden Fall und zieht jeden Hörer in den Bann.

Wer an den jeweiligen Abenden mit Rolf Stahlhofen auf der Bühne stand, blieb bis zum Beginn der Konzerte ein Geheimnis. Denn jeder Auftritt wurde einzigartig gestaltet. Musiker, Songs, Performances alles variierte, nur eines blieb gleich: Die Musik stand an jedem einzelnen Abend im Vordergrund.

„Es war wie bei einem Familienfest: Man kommt zusammen und feiert – hinter, vor – aber besonders auf der Bühne“, sagte Rolf Stahlhofen nach der CITROËN DS Club Tour 2013. „Ich finde es wunderbar, dass CITROËN sich auf das Musikspektakel einlässt und diesem DS Festival eine Plattform bietet.“

Wunderbar ist es in der Tat! Weder die Musiker noch das Publikum wollen einen der einzigartigen Abende missen, die sie gemeinsam erlebt haben.

Anzeige

MagentaTV erleben: Digitales Fernsehen mit Internet- und Telefon-Flat zum Aktionspreis

Digital-TV mit Internet- und Telefon-Flat: Zeitversetzt fernsehen auf 100 Sendern/20 HD, Zugriff auf Streaming-Dienste, Serien & Filme in der Megathek

Jetzt Bestellen

ROLLING STONE Park/Beach 2019: Neue Bandwelle mit Maximo Park und Teenage Fanclub

Seit rund 15 Jahren halten sich Maximo Park als eine der Bands, die Anfang der 2000er die heiße neue Brit-Welle mit anführten. Nun treten sie auch beim ROLLING STONE Park (8.-9. November) und beim ROLLING STONE Beach (15.-16.November) auf. Der Veranstalter veröffentlichte am Dienstag (23. Juli) neue Acts für unsere beiden Hausfestivals im Europa-Park und am Weissenhäuser Strand. Neben Maximo Park werden auch Teenage Fanclub aus Schottland mit einer eindrucksvollen Show dabei sein. Nostalgiker freuen sich indes über einen Auftritt von The Charlatans und den Neo-Soul-Barden Curtis Harding. Das Moka Efti Orchestra, bekannt aus der TV-Serie „Babylon Berlin“, geht dabei noch…
Weiterlesen
Zur Startseite