Highlight: München, 1. März 1994: Nirvana geben ihr allerletztes Konzert – Video

Dave Grohl vergleicht Teen-Sängerin Billie Eilish mit Nirvana

Foo-Fighters-Sänger Dave Grohl hat die gerade erst 17-jährige US-Sängerin Billie Eilish in den Rock-Himmel gelobt. Und das ganz buchstäblich. Denn der ehemalige Drummer von Nirvana verglich sie tatsächlich mit seiner Ex-Band.

Auf einer Live-Konferenz von „Pollstar“ sagte er laut „Variety“: „Meine Töchter sind von Billie Eilish regelrecht besessen. Mit ihr passiert gerade das gleiche, was 1991 mit Nirvana geschah. Die Leute fragen sich oft, ob Rock nicht tot sei. Wenn ich mir jemanden wie Billie Eilish ansehe, dann weiß ich, dass Rock’n’Roll nicht aussterben wird!“

„Don’t Smile At Me“ von Billie Eilish auf Amazon.de kaufen 

Eilish‘ kometenhafter Aufsteig erinnert Grohl also an den von Nirvana. Wir erinnern uns: Ein paar verzottelte Musiker wurden über Nacht zum größten Act des Planeten und Inbegriff des Grunge. Erst einmal ins Schwärmen gekommen, reflektierte der Sänger auch seine erste Bekanntschaft mit Nirvana. „Ich sah sie bei einer Show und dachte: ‚Das ist Nirvana? Oh mein Gott. Es war wie bei „Kinder des Zorns“, erinnerte er sich. „Mit Scream hatten wir nie auch nur ansatzweise etwas Erfolgreiches. Nirvana hatte aber großartige Lieder. „About A Girl“ war wie ein Stück von den Beatles. Es war mir sofort klar, dass der Typ Lieder schreiben konnte.“

Kooperation

Mit „When We All Fall Asleep, Where Do We Go?“ erscheint schon am 29. März die neue Platte von Eilish.


Foo Fighters forever! Dave Grohl verspricht, dass sich seine Band niemals auflöst

Dave Grohl kann nichts aufhalten: Der Foo-Fighters-Frontmann wurde kürzlich am Arm operiert, um für die nächsten Konzertjahre mit seiner Band gewappnet zu sein. Die mussten vergangenes Wochenende aufgrund Grohls OP ein paar Gigs in New Orleans absagen, damit sich der Sänger wieder erholen kann. Aus gutem Grund, denn für den ehemaligen Nirvana-Drummer ist, was seine eigene Band betrifft, kein Ende in Sicht. Dave Grohl versprach seinen Fans die ewige Existenz der Foo Fighters. Bei der „Pollstar“-Live-Konferenz am Dienstag (12. Februar) in L.A. sagte Grohl zur Zukunft der Foo Fighters: „In den ersten zwanzig Jahren unserer Bandgeschichte war das Credo, „lasst uns…
Weiterlesen
Zur Startseite