Toggle menu

Rolling Stone

Back to top Share
Artikel teilen
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Whatsapp
  • Email
Search

David Bowie: Einäscherung erfolgte in New York

Kommentieren
0
E-Mail

David Bowie: Einäscherung erfolgte in New York

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

Der Leichnam von David Bowie ist laut britischen Medien in New York eingeäschert worden – die Kremierung fand kurz nach seinem Tod und auf Wunsch des Künstlers ohne Freunde und Familie statt.

Demnach wurde auch auf eine vorherige Trauerfeier verzichtet. Die Urnenbestattung soll in New York stattfinden.

Bowie war am 10. Januar, nur zwei Tage nach seinem 69. Geburtstag an den Folgen einer Krebserkrankung verstorben. Am 31. März wird ein Tribut-Konzert zu Ehren des Künstlers stattfinden. Bei der Show in der Carnegie Hall werden unter anderem Cyndi Lauper und The Roots auftreten.

Weltweit ist die Anteilnahme groß, das zeigen auch die aktuellen Verkaufs- und Streamingzahlen von Bowies Alben.

 

 

Kommentieren
0
E-Mail

Nächster Artikel

Vorheriger Artikel
Kommentar schreiben