Toggle menu

Rolling Stone

Back to top Share
Artikel teilen
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Whatsapp
  • Email
Search
Top-Themen

David Bowies Sohn kommentiert Gagas Grammy-Performance mit rätselhaftem Tweet

Kommentieren
1
E-Mail

David Bowies Sohn kommentiert Gagas Grammy-Performance mit rätselhaftem Tweet

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

David Bowies Sohn Duncan Jones hat sich zum Tribut-Medley von Lady Gaga geäußert. Der Filmemacher kommentierte die Grammy-Performance von Montagabend (15.02.) auf Twitter mit einigen kryptischen Worten:

„’überaus aufgeregt oder irrational, typischerweise als Konsequenz von Verliebtheit oder exzessivem Enthusiasmus, geistig verwirrt.‘ Verdammt! Was ist das für ein Wort?!“

Der Tweet, der sich wie ein Wörterbuch-Eintrag liest, ist ein nicht allzu schweres Rätsel an seine Follower: GAGA!

 

Wie Duncan Jones das Spektakel auffasste, bleibt dabei jedoch unklar.

Lady Gaga hatte mit Bowie-typischen Outfits unter anderem die Songs „Heroes“, „Space Oddity“ und „Changes“ gecovert. Die Performance sehen Sie hier.

Kommentieren
1
E-Mail

Nächster Artikel

Vorheriger Artikel
Kommentar schreiben
  • coolray

    Bitte nehmt den Clip online..diese unwürdige Performance ist grauenhaft. Dieses deplazierte und nicht zur Musik passende herumgrenne,herumgezucke und ansatzweiße herumgetanze ..war nur schrecklich. dazu diese beweglichen keyboards und das wakelnde mikrophon..einfach nur übelster trash. und dazu 9 lieder abgehakr herunter zu singen und es als HOMAGE zu bezeichnen ist ein Hohn..
    was Bowied Sohn sagen wollte war..
    der auftritt was extremst GAGA ((salopp) nicht recht bei Verstand(veraltet) trottelig)