ROLLING STONE-Ausgabe 07/2019 MIT EXKLUSIVER PHIL COLLINS 7-INCH SINGLE
Highlight: 13 überraschende Hintergrundfakten zu den Videos von Queen und Freddie Mercury

David Gilmour ehrt Prince: Wahnsinns-Mashup aus „Purple Rain“ und „Comfortably Numb“

David Gilmour zollte dem verstorbenen Prince beim Konzert am Sonntag in der Londoner Royal Albert Hall seinen Tribut: Der Pink-Floyd-Gitarrist spielte ein Mashup aus dem eigenen „Comfortably Numb“ und dem Prince-Hit „Purple Rain“.

Das zweite Video zeigt übrigens einen Auftritt Gilmours mit Tom Jones von 1992 – schon damals intonierte er „Purple Rain“.

? #davidgilmour #teenagecancerTrust

Anzeige

Ein von Polly Samson (@pollysamson_official) gepostetes Video am

 

https://www.youtube.com/watch?v=b-yduZT5I8Q

Anzeige

iPhone XR für 1 €* im Tarif MagentaMobil L mit Top-Smartphone

  • 6,1″ Liquid Retina Display
  • leistungsstarker Smartphone Chip
  • revolutionäres Kamerasystem

Bei der Telekom bestellen

David Gilmours „Black Strat“-Gitarre bricht unfassbaren Auktions-Weltrekord

Seit 1971 war sie sein treuer Begleiter und ist auf zahlreichen Pink-Floyd-Hits zu zu hören. David Gilmours schwarze Fender Stratocaster. Doch der 73-Jährige entschied sich nun dazu, von einigen seiner schönsten Gitarren Abschied zu nehmen und mit dem Erlös etwas Gutes zu tun. Insgesamt 120 Gitarren sollten bei der Auktion am 21. Juni 2019 versteigert werden und einem neuen Besitzer „Freude bringen“. Gilmour, für den es sicherlich nicht leicht war, sich von seinen Gitarren zu trennen, erklärte seine radikale Entscheidung: „Diese Gitarren waren wirklich gut zu mir. Sie sind meine Freunde. Und sie haben mir eine Menge Musik geschenkt. Aber…
Weiterlesen
Zur Startseite