Highlight: 13 überraschende Fakten zu den Videos von Queen und Freddie Mercury

David Gilmour: „Wish You Were Here“ und „Rattle That Lock“ bei Jimmy Kimmel

David Gilmour war am Montagabend (28. März) für einen Live-Auftritt zu Gast in der Show von Jimmy Kimmel. Zum ersten Mal seit zehn Jahren trat der „Pink Floyd“-Musiker im US-amerikanischen Late-Night-Fernsehen auf und spielte dort gleich zwei Songs – den Klassiker „Wish You Were Here“ sowie den neuen Song „Rattle That Lock“.

Sehen Sie hier die Performances von David Gilmour bei Jimmy Kimmel:

David Gilmour spielt „Wish You Were Here“

https://www.youtube.com/watch?v=LTGwB6CBuX0

David Gilmour spielt „Rattle That Lock“

https://www.youtube.com/watch?v=DcGju-xvcZM


ROLLING STONE präsentiert: Jeb Loy Nichols auf Tour 2020

Der amerikanische Songwriter Jeb Loy Nichols hat in den vergangenen Jahren seinen ganz eigenen rauchigem Retro Soul erschaffen. Inzwischen hat er bereits sein elftes Soloalbum veröffentlicht: „June is short, July is long”. Ein Genre-übergreifendes Album, das eine Art Reise von Geburt und Kindheit im amerikanischen Mittleren Westen bis hin zu seinem gegenwärtigen Leben in den Hügeln des ländlichen Wales symbolisiert und an klassische Platten von Ry Cooder und Van Morrison erinnert. Nichols beschreibt sein neues Album mit folgenden Worten: “It’s all roots music. Three chords and a good story. Don’t overthink it. Just get in the groove and let it…
Weiterlesen
Zur Startseite