Toggle menu

Rolling Stone

Back to top Share
Artikel teilen
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Whatsapp
  • Email
Search

David Hasselhoff hält Rede zum 25-jährigen Jubiläum des Berliner Mauerfalls

Kommentieren
0
E-Mail

David Hasselhoff hält Rede zum 25-jährigen Jubiläum des Berliner Mauerfalls

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

>>> In der Galerie: David Hasselhoff – die besten Bilder des Hoff

David Hasselhoff war Actionheld, Rettungsschwimmer und stets ein großer Frauenschwarm. Doch neben seiner Schauspielkarriere war die Berliner Politik schon immer eine Herzensangelegenheit des Baywatch-Stars. Als am 9.November 1989 die Mauer fiel, war er direkt am Ort des Geschehens.

Da ist es selbstverständlich, dass er in diesem Jahr zum 25-jährigen Jubiläum des Mauerfalls wieder dabei sein wird, um diesem umwälzenden historischen Ereignis zu gedenken. Auf der Friedenskonferenz „A World Without Walls“ wird The Hoff am 8. November eine Rede zum Mauerfall halten. Mit dabei sind Jermaine Jackson und Boney-M-Sängerin Marcia Barett.

Dieser Auftritt reiht sich ein in das große Engagement Hasselhoffs zum Mauerfall. Bereits 2013 beteiligte er sich an einer Demo, die den Abriss der East Side Gallery verhinderte. Außerdem drehte er unter dem Titel „David Hasselhoff: 25 Jahre Mauerfall“ eine Doku, die sich mit der Wiedervereinigung auseinandersetzte. Der Film wird kommenden Sonntag auf dem National Geographic Channel zu sehen sein.

Um sich die historischen Ereignisse permanent vor Augen halten zu können, hat Hasselhoff sogar ein Bruchstück der Mauer bei sich zu Hause. Für ihn ist das „ein Stückchen Frieden“.

Kommentieren
0
E-Mail

Nächster Artikel

Vorheriger Artikel
Kommentar schreiben