Search Toggle menu
Die Streifenpolizei - der Podcast für Film & Serien vom Rolling Stone & Musikexpress

Deichkind zelebrieren Mega-Auktion: Ersteigert lebenslange Gästeliste!

Man könnte es eine Auktion der Extraklasse nennen – oder: Trödelmarkt aus dem Hause Deichkind. Jene wollten anfangs zwar nur eine signierte 7-Inch von „Ich hab eine Fahne“ versteigern, allerdings legten sie, um den Preis noch höher zu treiben, Porkys Unterhose obendrauf und liegengebliebene Dinge aus dem Tourbus.

Das Konzept sollte aufgehen: Der Preis schoss in Windeseile nach oben und die Jungs hatten Spaß daran. So sehr, dass sie noch weitere Gimmicks in den Warenkorb schmissen. Einen Drucker etwa, ein Deichkind-Skateboard, Ferris VHS-Sammlung, einen personifizierten Nike-ID-Sneaker und vor alledem: lebenslange Gästeliste für die Konzerte.

Mittlerweile liegen die Ebay-Gebote bei einem Preis von 4020 Euro und die persönliche Abholung ist ebenfalls möglich. Die Auktion läuft nun noch zwei Tage, Hardcore-Fans sollten wachsam bleiben und schonmal das Leergut der WM zurückbringen.

Kooperation


Mr. E's Beautiful Blues: Alle Alben der Eels im Ranking und bewertet

12. Tomorrow Morning (2010) ★★★ Endlich erfasst ihn, den Trauerkloß, den an den eigenen Gefühlen verzweifelnden Waldschrat, doch noch etwas Glück. „Tomorrow Morning“ ist die kolibrileichte Platte, von der niemand angenommen hätte, dass sie jemals von den Eels kommen würde. Der Abschluss einer Trilogie über Himmel und Hölle der Liebe (mit den Vorgängern „Hombre Lobo“, 2009, „End Times“, 2010) schwebt mit „Spectacular Girl“ über den Wolken, labt sich an grausam redundanten Computersound-Experimenten („Baby Loves Me“) und überrascht mit sorgsam kompilierten Synthie-Beats, die an den Electro-Folk von Beck erinnern. Everett vielleicht sogar entspannt: „I Like The Way This Is Going“. Jetzt…
Weiterlesen
Zur Startseite