Search Toggle menu
Die Streifenpolizei - der Podcast für Film & Serien vom Rolling Stone & Musikexpress
Highlight: „Bohemian Rhapsody“ von Queen: die besten Videos und Cover-Versionen

Depeche Mode: So überraschend sind Cover-Artwork und Tracklist der brandneuen Single

Mit „Cover Me“ stellen Depeche Mode die dritte Single ihres aktuellen Albums „Spirit“ vor. Es ist die erste Auskopplung, die Sänger Dave Gahan mit seinen Liveband-Kollegen Peter Gordeno und Christian Eigner geschrieben hat.

Wie depechemode.de annimmt, könnte der Track, wie schon die Vorgänger-Single „Going Backwards“, im Remix-Bundle als Download sowie Maxi-CD und 2-LP erscheinen, da manche Händler das Produkt bereits listen würden. Die Single soll am 6. Oktober veröffentlicht werden.

Warpaint und Erol Alkan remixen

Überraschend sind diesmal die Remixer von „Cover Me“: Zum einen wären da Warpaint, die die Band schon bei ihrer US-Tour begleiteten. Sowie Erol Alkan und Josh T. Person, von dem depechemode.de weiß, dass er für das Mute-Label bereits eine Coverversion von „Enjoy The Silence“ darbot.

Kooperation

Tracklist „Cover Me“:

LP 1
01. Cover Me (Ellen Allien Remix)
02. Cover Me (I Hate Models Cold Lights Remix)
03. Cover Me (Nicole Moudaber Remix)
04. So Much Love (Kalli Remix)

Vinyl 2
01. Cover Me (Erol Alkan V1.2)
02. Cover Me (Texas Gentlemen Remix)
03. Cover Me (Warpaint Steez Remix)
04. Cover Me (Josh T. Pearson Choose Hellth Remix)

Die große Titelgeschichte zu Depeche Mode: 3 gegen Trump


Depeche Mode veröffentlichen 12"-Singles von „Construction Time Again“ und „Some Great Reward“

Am 14.12. erscheinen zwei neue Boxsets aus der 12”-Collectors Edition von Depeche Mode. Die Songs der Maxi-Singles, mit denen die bereits laufende Reihe fortgesetzt wird, stammen von den Platten „Construction Time Again“ (1983) und „Some Great Reward“ (1984). Die Veröffentlichung von „Construction Time Again“ markierte für Depeche Mode auch den Beginn einer neuen Veröffentlichungsstrategie, denn nun brachten sie auch erstmals limitierte 12”-Single-Versionen der Original-Mixe auf den Markt. Das Format wurde zum Teil ihrer persönlichen Kunstform. In den neuen Boxsets sind Reproduktionen dieser Maxis mit seltenen Titeln, alternativen Mixen oder 7”-Versionen der Songs versammelt. Auch Konzertmitschnitte sind dabei (so z.B. im…
Weiterlesen
Zur Startseite