Highlight: Rammstein-Countdown: Alles, was wir über das neue Album und die Tour wissen

Depeche Mode live in Dresden 2017: Fotos, Setlist, Videos

Bei ihrem dritten Konzert der „Gobal Spirit“-Tour in Deutschland haben Depeche Mode in Dresden auf der Festwiese im Ostragehege mehr als 30.000 Zuschauer von ihren neuen Songs begeistern können. Trotz Hochsicherheitsvorkehrungen nach dem Terror von Manchester – und trotz kräftigem Regenguss. Laut depechemode.de war das Konzert fast in der ganzen Stadt zu hören.

Überraschungen bei der Setlist gab es – wie zu erwarten war – keine. Dafür bleibt den Fans das mal gefeierte, mal belächelte „Heroes“-Cover erhalten.

Depeche Mode live in Dresden

Setlist

  • 1. Going Backwards
  • 2. So Much Love
  • 3. Barrel Of A Gun
  • 4. A Pain That I’m Used To
  • 5. Corrupt
  • 6. In Your Room
  • 7. World In My Eyes
  • 8. Cover Me
  • 9. A Question Of Lust
  • 10. Home
  • 11. Poison Heart
  • 12. Where’s The Revolution
  • 13. Wrong
  • 14. Everything Counts
  • 15. Stripped
  • 16. Enjoy The Silence
  • 17. Never Let Me Down Again

Zugabe

  • 18. Somebody (Martin)
  • 19. Walking In My Shoes
  • 20. Heroes (David-Bowie-Cover)
  • 21. I Feel You
  • 22. Personal Jesus

Fotos

#depechemode #globalspirittour #dresden #festwiese #ostragehege #balloons #martin #crowd #hands #handsintheair #concert #nightsky #clouds #towers #lights #people #concertphotography

Ein Beitrag geteilt von TC75 (@tc75_) am

#depechemode #?

Ein Beitrag geteilt von Matthias (@mattzett69) am

Videos

Never Let Me Down Again

Everything Counts

Where Is The Revolution


Schon
Tickets?

Lenny Kravitz kündigt „Here To Love“-Tour an - Tickets, Termine, Vorverkauf

Neben Elton John und Eric Clapton kommt auch Lenny Kravitz nächstes Jahr nach Deutschland. Im Juni tritt der Sänger und Gitarrist in Berlin, Mainz und Hamburg auf. Laut Veranstalter dürfen sich Besucher auf Songs vom jüngsten Album „Raise Vibration“ freuen, aber auch auf „Klassiker der Rocklegende wie „Fly Away“ oder „It Ain’t Over ’Til It’s Over“. Lenny Kravitz ist bekannt für seine Mischung aus fast allen Musikrichtungen wie Rock, Soul, Reggae, Psychedelic Rock, R‘n‘B und gewann vier mal in Folge den Grammy Award für „Beste Rock-Performance“. Lenny Kravitz live im Hyde Park https://www.youtube.com/watch?v=lf_bCwaKvsU Kravitz Stil führte zum Erfolg seines Debütalbums „Let Love Rule“ (1989) mit seinem…
Weiterlesen
Zur Startseite