Podcast: Freiwillige Filmkontrolle


Mehr Infos

Depeche Mode: Jetzt Dave Gahans ikonische Lederjacke ersteigern

Fans von Depeche Mode werden sich danach die Finger lecken: Ein ebay-User namens galerieamboise hat vielleicht eines der gefragtesten Objekte für eine Auktion freigegeben, das für Geld zu erwerben ist. Dabei handelt es sich um die Lederjacke, die Sänger Dave Gahan im Video zu „Shake The Disease“ trug – aber auch bei Konzerten, bei TV-Auftritten und natürlich auf vielen Fotos.

Das Kleidungsstück ist schon seit vielen Jahren Kult, zuletzt stand es sogar im Mittelpunkt einer CNN-Doku mit dem Titel „The Eighties“. Wer das gute Teil bestaunen will, sollte vielleicht noch einmal „The Singles 81 – 85“ hervorkramen, worin sich ein Foto von Dave Gahan mit seiner Jacke findet. Gedreht wurde das Video für „Shake The Disease“ im April 1985 in London.

https://www.youtube.com/watch?v=WTGbfbttJys

Werbung

Die Lederjacke feierte übrigens schon lange vor ihrem Einsatz in dem Music-Clip Premiere. So wird sie von Gahan bereits in einer 1984 ausgestrahlten Folge von „Thommys Pop Show“ getragen, als Depeche Mode „People Are People“ spielten. Auch kam sie bei mehreren Europa-Konzerten in diesem Jahr zum Einsatz.

Ein paar Moneten sind nötig

Ganz billig wird es für den geneigten Fan allerdings nicht: Der Verkäufer verlangt mindestens 3.360 US-Dollar für sein außergewöhnliches Angebot. Bisher wurde die Summe bei ebay noch nicht erreicht.

https://www.youtube.com/watch?v=wFRA-kcDSVc

 

Werbung

MagentaTV erleben: Digitales Fernsehen mit Internet- und Telefon-Flat zum Aktionspreis

Digital-TV mit Internet- und Telefon-Flat: Zeitversetzt fernsehen auf 100 Sendern/20 HD, Zugriff auf Streaming-Dienste, Serien & Filme in der Megathek

Jetzt Bestellen

Depeche Mode: Ist dies die lustigste „Enjoy the Silence“-Coverversion aller Zeiten?

Netz-Fundstück: Mit extremer Leidenschaft intoniert hier ein Musiker den Depeche-Mode-Klassiker „Enjoy the Silence“ von 1990. Woher das Video stammt, wissen wir leider – noch – nicht, auch nicht den Namen des Künstlers, der bei einer Art spärlich besuchtem Volksfest zu später Stunde aufzutreten erscheint (UPDATE: Das Projekt trägt den lustigen Namen Milwaukee Mode, man lernt nie aus). Zumindest die Anzahl der Tätowierungen hat er mit Dave Gahan gemein, keine Frage. Am besten gefiel uns der Background-Gesang, der dem von Martin Gore tatsächlich nicht sehr unähnlich ist. Schade nur, dass der Clip endet, als „Personal Jesus“ beginnt. DEN Einsatz zu diesem…
Weiterlesen
Zur Startseite