aktuelle Podcast-Folge:

Freiwillige Filmkontrolle - der Rolling Stone Podcast über Film & TV: Mehr Infos

Depeche Mode sind Live-Großverdiener Nummer eins

Laut dem Billboard-Magazin sind Depeche Mode die derzeitigen Top-Verdiener unter den Live-Musikern. Während ihrer Nordamerika-Tour hat die Band zwischen dem 22. August und dem 8. Oktober ca. 17,8 Millionen US-Dollar (ca. 12,9 Millionen Euro) durch Ticketverkäufe eingenommen.

Billboard berichtet in diesem Zusammenhang außerdem, dass Depeche Mode auf der laufenden „Delta Machine-Tour“ bei 54 Konzerten 99,9 Millionen US-Dollar (ca. 72,4 Millionen Euro) eingespielt hätten. Die Tour begann Anfang Mai in Frankreich, im November kommt die Band für einen zweiten Teil nach Europa zurück.

Ebenfalls gut im Live-Geschäft sind laut Billboard derzeit Michael Bublé, der tote Michael Jackson und die Boy-Band One Direction. Alle sind ebenfalls unter den ersten fünf der Liste vertreten. Die Top Ten sehen Sie in unserer Galerie.

Werbung

Jetzt in die Zukunft starten mit den neuen MagentaMobil Tarifen

Ab sofort inklusive 5G*. Jetzt in die Zukunft starten!

Mehr Infos

Depeche Mode: Berliner Waldbühnen-Konzerte 2019 auf Blu-ray und im Kino

Ungewohnt lange ließen Depeche Mode auf sich warten: Dass Anton Corbijn die beiden Abschluss-Konzerte der „Global Spirit“-Tour in der Berliner Waldbühne aufzeichnete, war ja bekannt. Aber das war ja im Juli 2018 – und die obligatorische Weihnachtsveröffentlichung im selben Jahr blieb aus. Nun scheint fest zu stehen, wann die Blu-ray/DVD erscheint. Im November 2019 soll es soweit sein. Das meldet depechemode.de. Konkrete Quellen werden nicht genannt, aber die offizielle Fan-Seite der Band war bislang immer gut informiert. „Global Spirit“ auch im Kino? Wie schon bei anderen Konzertfilmen sollen Fans außerdem die Möglichkeit erhalten, den „Global Spirit“-Mitschnitt als Premiere in Kinos…
Weiterlesen
Zur Startseite