Toggle menu

Rolling Stone

Back to top Share
Artikel teilen
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Whatsapp
  • Email
Search

Depeche Mode: „Video Singles Collection“ schafft es in die Top Ten

Kommentieren
0
E-Mail

Depeche Mode: „Video Singles Collection“ schafft es in die Top Ten

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

Haben sich Depeche Mode unter Wert verkauft? Wenige Tage, nachdem am 18. November „Depeche Mode – Video Singles Collection“ erschien, war die 3-DVD-Box mit 55 Videos der Band aus den Jahren 1981 bis 2013 bei Amazon  für die Hälfte des Anfangspreises und somit für nur 20,63 Euro zu haben. Den Preissturz hat depechemode.de festgestellt.

Nun hat es die Kollektion in die Top Ten der deutschen Charts geschafft: Die Videosammlung stieg auf dem sechsten Platz neu ein. Vielleicht hat die Preissenkung am Montag vergangener Woche zur guten Platzierung beigetragen. Mittlerweile kostet die „Video Singles Collection“ mehr: 29 Euro.

In über sechs Stunden Filmmaterial portraitiert die Anthologie drei Jahrzehnte der Depeche-Mode-Karriere. Neben 55 restaurierten Versionen der Clips finden sich in der Sammlung auch vier seltene Alternativ-Versionen sowie neue Audio-Kommentare, eingesprochen von den Bandmitgliedern. Außerdem enthält die Box eine bislang unveröffentlichte Version des Musikvideos zu zwei „Stripped“.

 

Kommentieren
0
E-Mail

Nächster Artikel

Vorheriger Artikel
Kommentar schreiben