Der Krebs war stärker: Willy DeVille verstarb in einem Krankenhaus


von

Viele Details zum Ableben von Willy DeVille gibt es bisher nicht. Bekannt ist, dass der Sänger an Bauchspeicheldrüsenkrebs litt, der im Juni 2008 bei einer Hepatitis C-Behandlung festgestellt wurde. Seine Frau Nina DeVille verbreitete damals die Nachricht auf der offiziellen Homepage und bestätigte jetzt auch den Tod des Sängers.