Der Rolling Stone Wochenrückblick: Die wichtigsten Ereignisse auf einen Blick


von

Zwei extreme Antworten auf die Frage nach dem Wert von Musik: Anfang der Woche wurde eine rare Motown-Vinyl-Single für 28.000 Euro versteigert, kurz darauf meldeten Coldplay, sie wollten ein neues Livealbum an ihre Fans verschenken. Dass Chris Martin & Co. nicht nur gerne geben, sondern sich womöglich auch ganz gerne bei anderer Leute Eigentum bedienen, behauptet versteigert, kurz darauf meldeten Coldplay, sie wollten ein neues Livealbum an ihre Fans verschenken. Dass Chris Martin & Co. nicht nur gerne geben, sondern sich womöglich auch ganz gerne bei anderer Leute Eigentum bedienen, behauptet Cat Stevens: Nach Joe Satriani ist jetzt auch der Songwriter, der sich heute Yusuf Islam nennt, der Meinung, „Viva La Vida“ sei von einem seiner Songs abgekupfert. Vor Gericht will Yusuf deshalb aber nicht ziehen.

Dort stehen sich gerade die ehemaligen Wilco-Kollegen Jeff Tweedy und Jay Bennett gegenüber: Bennett, der von 1994 bis 2001 Bandmitglied war, fordert Tantiemen in Höhe von 50.000 Dollar.

Dass es in Bands friedlicher zugehen kann, beweist zur Zeit Jack White: Der Hans-Dampf-in-allen-Gassen ist Mitglied in drei Popgruppen – The versteigert, kurz darauf meldeten Coldplay, sie wollten ein neues Livealbum an ihre Fans verschenken. Dass Chris Martin & Co. nicht nur gerne geben, sondern sich womöglich auch ganz gerne bei anderer Leute Eigentum bedienen, behauptet Cat Stevens: Nach Joe Satriani ist jetzt auch der Songwriter, der sich heute Yusuf Islam nennt, der Meinung, „Viva La Vida“ sei von einem seiner Songs abgekupfert. Vor Gericht will Yusuf deshalb aber nicht ziehen.

Dort stehen sich gerade die ehemaligen Wilco-Kollegen Jeff Tweedy und Jay Bennett gegenüber: Bennett, der von 1994 bis 2001 Bandmitglied war, fordert Tantiemen in Höhe von 50.000 Dollar.

Dass es in Bands friedlicher zugehen kann, beweist zur Zeit Jack White: Der Hans-Dampf-in-allen-Gassen ist Mitglied in drei Popgruppen – The White Stripes, The Raconteurs und The Dead Weather – und hat trotzdem noch Energie für ein Projekt mit dem Dex Romweber Duo.

Von der Funktionstüchtigkeit seiner Band ist – erstaunlich genug – zur Zeit auch Peter Doherty überzeugt: Die Babyshambles seien die beste Band der Welt und würden sich anschicken, Oasis vom Britpop-Thron zu stoßen.

Neues aus dem Indierock gibt es beim versteigert, kurz darauf meldeten Coldplay, sie wollten ein neues Livealbum an ihre Fans verschenken. Dass Chris Martin & Co. nicht nur gerne geben, sondern sich womöglich auch ganz gerne bei anderer Leute Eigentum bedienen, behauptet Cat Stevens: Nach Joe Satriani ist jetzt auch der Songwriter, der sich heute Yusuf Islam nennt, der Meinung, „Viva La Vida“ sei von einem seiner Songs abgekupfert. Vor Gericht will Yusuf deshalb aber nicht ziehen.

Dort stehen sich gerade die ehemaligen Wilco-Kollegen Jeff Tweedy und Jay Bennett gegenüber: Bennett, der von 1994 bis 2001 Bandmitglied war, fordert Tantiemen in Höhe von 50.000 Dollar.

Dass es in Bands friedlicher zugehen kann, beweist zur Zeit Jack White: Der Hans-Dampf-in-allen-Gassen ist Mitglied in drei Popgruppen – The White Stripes, The Raconteurs und The Dead Weather – und hat trotzdem noch Energie für ein Projekt mit dem Dex Romweber Duo.

Von der Funktionstüchtigkeit seiner Band ist – erstaunlich genug – zur Zeit auch Peter Doherty überzeugt: Die Babyshambles seien die beste Band der Welt und würden sich anschicken, Oasis vom Britpop-Thron zu stoßen.

Neues aus dem Indierock gibt es beim Musikexpress, die Woche im Metal kennt der Metal Hammer.