Der Rolling Stone Wochenrückblick: Die wichtigsten News der Woche


von

Am 06.12. starten die Kings Of Leon ihre Deutschlandtour, um ihr neues Album „Come Around Sundown“ in München, Hamburg und Frankfurt live vorzustellen – der Rolling Stone präsentiert die Daten. Der VVK begann am Freitag. Den neuen Clip zu „Radioactive“ gibt’s nun auch schon.

Heute erscheint Phil Collins Zeitreise in die 60er Jahre, die folgerichtig „Going Back“ heißen wird. Hier kann man nun das Album komplett vorhören – der Rolling Stone präsentiert die Songs „Uptight (Everything’s Alright) und „Some Of Your Lovin'“.

Auf „Grinderman 2“, dem logisch betitelte Zweitling von Nick Caves wildem Seitenprojekt, tobt dieser sich wieder mit ausgewählten Bad Seeds-Kollegen im sägenden Düsterblues aus. Nun gibt es den Clip zu „Heathen Child“.

Rivers Cuomo von Weezer hatte schon auf „Raditude“ Spaß an kreativer Zusammenarbeit. Setzte er damals auf Lil Wayne und verbrach mit ihm das schlimme „Can’t Stop Partying“ hat er auf „Hurley“ nun ein besseres Händchen.

Bruce Springsteen verrät alles über das am 16. November erscheinende Box-Set: „The Promise: Darkness on the Edge of Town“. 21 unveröffentlichte Songs auf sechs CDs, drei DVDs voller Live-Mitschnitte und der titelgebenden Dokumentation „The Promise“ – das ist die Ausstattung des Box-Sets zu Springsteens Meilenstein.

Am Sonntag startet die Tour von Junip, José Gonzáles erster Band, die er nach zehnjähriger Ruhepause nun wieder belebt hat. Nun gibt es den Clip zu „Always“ – eine Hommage an die gute alte Luftgitarre.

Diese Woche wurde in London einer der renommiertesten britischen Musikpreise verliehen – der Mercury Award für das „Album Of The Year“. The xx bekamen ihn für ihr Debüt und siegten damit gegen Paul Weller, Laura Marling, Mumford & Sons u. a.

Knapp einen Monat vor dem Release von „Belle & Sebastian Write About Love“ am 08. Oktober legen sich die Schotten kreativ mächtig ins Zeug. Hier gibt es eine halbstündige Videoshow zum Album und die Single „I Want The World To Stop“ als Download.

Die Franzosen Phoenix werden am 06. November als Hauptact der Beck’s Music Experience in Berlin auftreten und suchen in diesem Rahmen per Bandwettbewerb noch eine Vorband bzw. den „European Newcomer 2010“.

Am 17. September erscheint das neue Album von Mr. Orange Juice, Edwyn Collins, der sich bekanntlich nach zwei Schlaganfällen mit Hilfe seiner Frau wieder aufgerappelt hat. Nun gibt es, pünktlich zu seinem Gig auf dem Berlin Festival, den Clip zum Titelsong.

Happy Birthday im Voraus! Mit zahlreichen Hochkarätern begeht das Indie-Label City Slang seinen 20. Geburtstag. An drei Abenden werden ab dem 19.11. einige der wichtigsten Bands der Labelgeschichte in Berlin spielen, darunter Calexico, Yo La Tengo und Lambchop.

Die wichtigsten News der Indie-Szene liefert der MUSIKEXPRESS, neues aus der Metal-Welt gibt es wie immer beim METAL HAMMER.