Podcast: Freiwillige Filmkontrolle


Mehr Infos

Der südafrikanische Sänger und Apartheid-Bekämpfer Johnny Clegg ist tot

Johnny Clegg ist gestorben. Mit großer Trauer bestätigen südafrikanische Medien, dass Jonathan (Johnny) Clegg am Dienstag im Alter von 66 Jahren in Johannesburg einer Bauchspeicheldrüsenkrebs-Erkrankung erlegen sei. Zuvor hatte der südafrikanische Konzertveranstalter Real Concerts ein Statement abgegeben.

„Johnny hinterlässt tiefe Spuren in den Herzen aller, die sich als Afrikaner betrachten“, wird Cleggs langjähriger Manager Roddy Quin in lokalen Zeitungen zitiert. „Mit seinem einzigartigen Musikstil überwand er kulturelle Grenzen wie kaum ein anderer.“

Best Of von Johnny Clegg auf Amazon.de kaufen

Der in Großbritannien geborene Clegg galt als Freiheitsaktivist, trat während der Zeit der Apartheid mit schwarzen Musikern auf und unterstützte Nelson Mandela. Mit „Asimbonanga“, einem Song über Nelson Mandela, gelang ihm ein international beachteter Hit. Auch „Scatterlings of Africa“ fand viele Fans. Das Stück ist auf dem Soundtrack von „Rain Man“ zu finden.

Anzeige

Anzeige

MagentaTV erleben: Digitales Fernsehen mit Internet- und Telefon-Flat zum Aktionspreis

Digital-TV mit Internet- und Telefon-Flat: Zeitversetzt fernsehen auf 100 Sendern/20 HD, Zugriff auf Streaming-Dienste, Serien & Filme in der Megathek

Jetzt Bestellen

Neuer „Simpsons“-Film soll kommen (obwohl der erste die Serie fast zerstörte)

Wie geht es weiter mit den „Simpsons“? Diese Frage stellt sich, seitdem die Gelben als großer Teil eines 20th-Century-Fox-Paket vom Disney-Konzern übernommen wurde. Zuletzt wurde bekannt, dass es zwar weitere Seasons geben werde, doch die Zukunft über die 700. Folge hinaus ist noch nicht klar. Auf jeden Fall steigt die Chance auf einen weiteren Kinofilm mit den „Simpsons“. Das bestätigte Matt Groening, der Erfinder der Serie, am Wochenende auf der Comic Con. Allerdings blieb er bei der Ankündigung auch reichlich vage. „Zweifellos wird es eines Tages einen weiteren 'Simpsons'-Film geben“, so der Showrunner. „Ich glaube, Disney will etwas für sein…
Weiterlesen
Zur Startseite