Destiny’s Child: Reunion, der Verpflichtung wegen?


von

Der Blogger Perez Hilton hat mal wieder zugeschlagen. Offenbar hat ihm ein Insider gesteckt, dass es bald eine Destiny’s Child-Reunion geben könnte: „Sie haben immer noch ein weiteres Album, dass sie ihrem Label Columbia Records schulden“. Egal obdas Gerücht wahr ist oder nicht – es wäre vermutlich der einzige Grund für Beyoncé, sich noch eimal mit beiden Ex-Kolleginnen Kelly Roland und Michelle Williams zusammenzutun.