Spezial-Abo

ROLLING STONE Talk

„Sign O' The Times“ von Prince: Gespräch mit Michel Birbæk

Jetzt anhören


Die 5 schönsten Musikmomente in den Filmen von Wim Wenders


von

FALSCHE BEWEGUNG (1975)

Gleich zu Beginn sehen wir den jungen Wilhelm (Rüdiger Vogler) am Fenster stehen. Er schaut auf den Marktplatz von Glückstadt. Auf seinem Plattenspieler dreht sich „From Nowhere“, das Debüt der Troggs, wir hören einige Zeilen aus „I Just Sing“ „It goes to my head and I Start seeing red/ I open my mouth and I sing/ Yes, I just sing.“ Wilhelm geht zum Plattenspieler, um den Song noch einmal zu hören.

FALSCHE BEWEGUNG

Er legt die Nadel in die Rille, der Song beginnt von vorn. Blick aus dem Fenster: Eine Frau geht mit einem blinden Mann über den Platz. Wilhelm – willens, die Trennung zwischen Innen- und Außenwelt zu durchbrechen und seine eigene Blindheit zu überwinden – schlägt mit der rechten Hand die Scheibe ein, kehrt zum Plattenspieler zurück, legt mit der lädierten Hand die Nadel auf die Gabel, leckt sich das Blut vom Knöchel.

Entdecken Sie auf der nächsten Seite den schönsten Musikmoment aus „Im Lauf der Zeit“.

picture-alliance / Mary Evans Pi


Nick Cave verkauft jetzt Tapeten mit Erotik-Motiven

Nick Cave pflegt neben seiner Tätigkeit als Musiker viele weitere künstlerische Aktivitäten, er ist Schriftsteller, Schauspieler und Drehbuchautor. Im vergangenen Jahr kündigte er auch eine Autobiografie an, und erst kürzlich lud er zur Solo-Klavierperformance „Idiot Prayer“ ein. Jetzt hat der 62-Jährige aber ein weiteres Feld erschlossen: Tapeten mit Erotik-Motiven. Die verkauft der australische Musiker nun auf seiner Website. https://www.instagram.com/p/CDisQ2woZi8/ Um genau zu sein: Nick Cave verkauft dort nicht nur Tapeten, sondern eine Vielzahl anderer Produkte. Unter dem Reiter „Cave Things“ können Fans neben T-Shirts, Postkarten, Plektren, Jutebeutel, Notizbüchern, Kettenanhängern bald auch Tapeten mit lauter gezeichneten, nackten Frauenkörpern erwerben. Ein 50…
Weiterlesen
Zur Startseite