Highlight: AC/DC: Alles zum neuen Album 2019 mit Brian Johnson und der Tour

Die Ärzte: „They’ve Given Me Schrott“ – neues Album

Das Warten hat (k)ein Ende. Die Ärzte veröffentlichen eine neue Platte – leider nicht mit neuem, sondern mit Outtake-Material.

Ende 2018 hat das Trio mit dem Mammut-Schinken „Seitenhirsch“ bereits alle bisher veröffentlichten Alben und Songs (exklusive „Geschwisterliebe“) sowie unzählige bis dato unveröffentlichte Demos und Outtakes in einer Box vorgelegt.

They’ve Given Me Schrott

Die Ärzte: „They’ve Given Me Schrott“

Wer sich nicht gleich das ganze „Seitenhirsch“ zulegen will, aber trotzdem jene Aufnahmen haben muss, kauft sich „They’ve Given Me Schrott“. In typisch schonungsloser Ärzte-Ironie warnt die Band direkt vor der Audioqualität:

Kooperation

„Bitte erwartet hier keine durchgängig hochwertige Audioqualität. Diese Raritäten sind zum Teil Kellerfunde auf Basis von alten Audiokassetten oder Vinylplatten, die aufwendig restauriert und neu gemastert wurden. Allerdings kann man aus einem Toaster kein Rennrad machen.“

Das „Outtake-Album“ mit den insgesamt 60 Songs bekommt man ab 08. Februar wahlweise auf 3 CDs für 22 € oder auf 5 LPs für 44 €.

„They’ve Given Me Schrott“ jetzt hier vorbestellen

Tracklist:

  1. Farin Urlaub: Der lustige Astronaut 2:18
  2. Soilent Grün: FDJ-Punx 1:56
  3. Soilent Grün: Erwin 1:55
  4. Eva Braun 4:58
  5. Claudia hat ’nen Schäferhund 1:54
  6. Das allererste Radio-Interview 9:55
  7. Gib mir nichts 3:46
  8. Nur geträumt 1:55
  9. Die Ulkigen Pulkigen: Füße vom Tisch 2.19
  10. Verlierer müssen leiden 3:27
  11. Die Spinne 0:25
  12. Auf dem Bauernhof 0:22
  13. Französischkurs 0:18
  14. Hörspiel 0:27
  15. Sommer, Palmen, Sonnenschein 0:29
  16. Monsterparty 3:55
  17. Helgoland 4:05
  18. You want to kiss me 3:09
  19. Rennen, nicht laufen 3:01
  20. Buddy Holly’s Brille 3:36
  21. Norma Jean 2:44
  22. Peter Parker 3:19
  23. Wie am ersten Tag 4:05
  24. Sweet Sweet Gwendoline 2:30
  25. Für immer 3:37
  26. Ich bin reich 3:32
  27. 2000 Mädchen 5:09
  28. Brigitte 3:41
  29. Du und ich und Walter 4:08
  30. Ein Mann mit Gipsbein 3:32
  31. 13 Antworten von Die Ärzte 4:49
  32. Komm zurück 4:20
  33. Die Wahrheit über Mädchen 3:37
  34. Schrei nach Liebe 3:16
  35. Ja 3:10
  36. Dumme Sache 2:43
  37. Knäckebrot 3:16
  38. Staub (aka 13!) 3:22
  39. Let’s go too far 2:06
  40. German Punks 3:17
  41. Love & Pain 3:53
  42. Close your eyes again 4:11
  43. Superman 3:02
  44. Hair today, gone tomorrow 2:53
  45. FaFaFa 2:12
  46. No Secrets 4:24
  47. Ein Schwein namens Männer 4:52
  48. Bingo Lady 2.0 3:05
  49. Bang Bang (Instrumental) 5:17
  50. Sahnie (Ein bisschen schwierig so) 1:06
  51. Angriff der Fett-Teenager 2:38
  52. Attack of the fat Teenagers 2:36
  53. Smash the System, fuck the Police 2:56
  54. Nie wieder Krieg, nie mehr Las Vegas! 3:06
  55. Eine Botschaft von Die Ärzte 1:02
  56. I laugh if you die 4:20
  57. Herrliche Jahre (Das Leben ist ’ne Party) 3:47
  58. Yoko Ono 2:17
  59. Techno ist die Hölle, mein Sohn 3:19
  60. Worum es geht 2:36

Bela, Farin und Rod auf Tour:

Live zu sehen sind Die Ärzte dieses Jahr u.a. bei Rock am Ring/Rock im Park und bei ihrer „Miles & More“-Clubtour in einigen europäischen Städten. Die Konzerte sind allerdings schon alle ausverkauft.

  • 16.05.2019: Warschau (PL), Proxima
  • 17.05.2019: Prag (CZ), Lucerna Music Hall
  • 20.05.2019: Zagreb (HR), Močvara Club
  • 21.05.2019: Ljubljana (SL), Kino Siska
  • 23.05.2019: Mailand (IT), Alcatraz
  • 24.05.2019: Strasbourg (FR), La Laiterie
  • 25.05.2019: Luxembourg (LU), Den Atelier
  • 28.05.2019: Amsterdam (NL), Paradiso
  • 30.05.2019: London (UK), Electric Ballroom
  • 31.05.2019: Brüssel (BE), Ancienne Belgique

 

bademeister.com

AC/DC: Neues Überraschungs-Album „Appetite for Dynamite“!

ACHTUNG: Dies war ein Aprilscherz! Wir hoffen dennoch, dass AC/DC 2019 ein neues Album veröffentlichen – ob mit oder ohne Axl Rose. Überraschungs-Album von AC/DC! Am heutigen Montag, 01. April, droppten die Aussie-Rocker unerwartet ihren neuen, heiß ersehnten Longplayer – „Appetite for Dynamite“! Damit dürfen sich Fans der Band auf das erste Studio-Werk seit „Rock or Bust“ von 2014 freuen. Hoffentlich freuen sie sich, denn AC/DC haben nun nicht mehr nur einen, sondern gleich zwei Frontmänner: Neben des genesenen Brian Johnson ist fortan auch Live-Sänger Axl Rose am Start. Laut Band-Chef Angus Young eine Entscheidung, die nicht ganz einfach war…
Weiterlesen
Zur Startseite