Spezial-Abo

Die am längsten aktiven Bands aller Zeiten



„I Love Rock 'n' Roll“-Songwriter Alan Merrill nach Corona-Infektion gestorben

Alan Merrill ist tot. Der Musiker und Sänger verstarb im Alter von 69 Jahren. Die Todesursache ist eine Infektion mit dem Coronavirus, wie seine Tochter Laura Merrill am Sonntag (29. März) in einem Facebook-Posting erklärte. Tochter beschreibt dramatische letzte Stunden „Ich versuche zu schlafen, aber das kann ich nicht. […] Das Coronavirus hat heute Morgen meinen Vater genommen. Mir wurden zwei Minuten gegeben, um mich zu verabschieden, bevor ich rausgehetzt wurde. Er schien friedvoll zu sein, und als ich ihn verlassen habe, gab es noch Hoffnung, dass er nicht zur Meldung im CNN/Fox-Newsscreens werden würde“, schreibt Laura Merrill. „Wenn wir…
Weiterlesen
Zur Startseite