Die besten Festival-Acts 2015



George R.R. Martin verspricht anderen „Game of Thrones“-Abschluss

Die letzte Staffel der HBO-Serie „Game of Thrones“ fand im letzten Jahr nur wenige Fans. Die meisten treuen Zuschauer vermissten das souveräne Storytelling vergangener Seasons und bemängelten zahlreiche Logiklöcher. Zudem waren sie mit der Entwicklung einiger Figuren (Daenerys Targaryen!) nicht zufrieden, weil sie ihnen unplausibel vorkam. Kein Geheimnis ist, dass die Probleme der Show anfingen, als sie die Buchvorlagen überholte. George R.R. Martin hatte den Handlungsbogen für die ersten Staffeln nahezu perfekt vorgegeben, seine Buchreihe „A Song of Ice and Fire“ gilt nicht nur Fantasy-Liebhabern als literarisch anspruchsvoll und herausragend komplex. Martins letztes Buch, „A Dance With Dragons“ (Ein Tanz mit…
Weiterlesen
Zur Startseite