Reeper Bahn Festival: pop’n’politics: präsentiert vom Rolling Stone
mehr erfahren



Spezial-Abo

Freiwillige Filmkontrolle


Die 62. Grammy-Awards im kostenlosen Live-Stream


von

Am 27. Januar ist es so weit: Die Recording Academy vergibt wieder ihre Grammy-Awards. Die Preisverleihung gilt als eine der prestigeträchtigsten innerhalb der Musikindustrie. Dieses Jahr steht sie besonders im Zeichen von Künstlerinnen wie Billie Eilish und Lizzo.

In Deutschland können sie sich die gesamte Verleihung im kostenlosen Live-Stream von „Magenta Music 360″ und bei MagentaTV ansehen. Die Moderation übernimmt zum zweiten Mal in Folge Alicia Keys, und neben Lizzo und Billie Eilish treten unter anderem auch Aerosmith, Arianna Grande und c auf.

Die 62. Grammy-Awards im Stream und TV


Grammy Awards 2021: Alle Gewinner im Überblick

Die 63. Grammy Awards fanden dieses Jahr, wie so viele andere Preisverleihungen, unter besonderen Bedingungen statt. Der eigentliche Termin musste verschoben werden – vom 31. Januar auf den 14. März 2021. Vergangene Nacht war es nun soweit: Einige Künstler und Künstlerinnen durften bei einer Outdoor-Preisverleihung vor dem Staples Center in Los Angeles anwesend sein und die Show wurde coronakonform via Livestream übertragen. Die Gewinnerin des Abends Beyoncé hat am Sonntag vier Auszeichnungen erhalten – für „Black Parade“ als beste R&B-Performance, „Savage Remix“ in den Kategorien „Bester Rap-Song“ und „Beste Rap-Performance“ sowie für „Brown Skin Girl“ in „Bestes Musikvideo“. Somit erhöht…
Weiterlesen
Zur Startseite