Reeper Bahn Festival: pop’n’politics: präsentiert vom Rolling Stone
mehr erfahren



Spezial-Abo

Freiwillige Filmkontrolle


Die Toten Hosen: Historische Stories von 1983 bis 2002. Neue Tourdaten!


von

Das Jahr ihres 30. Jubiläums hätte für die Hosen nicht erfolgreicher sein können. Ihre Tour war und ist chronisch ausverkauft, ihr Album „Ballast der Republik“ hielt sich allein in Deutschland sechs Wochen an der Spitze und erreichte selbige auch in Österreich und der Schweiz. Tja, und dann gibt es da natürlich noch die sagenhafte Erfolgsgeschichte ihrer Single „Tage wie diese“, die nicht nur wochenlang die Single-Charts anführte, sondern sogar zum Wiesn- und Wasen-Hit 2012 mutierte – was Fans der ersten Stunde vielleicht in Gewissenskonflikte bringen könnte.

Wer die Musik der Hosen weniger zünftig mag, und sie lieber handfest mit Gitarren und allem hört, der hat im kommenden Jahr noch einmal die Möglichkeit, eines ihrer Konzerte zu besuchen. Ab Mitte Mai sind sie noch einmal auf „Krach der Republik“-Tour. Und zwar in diesen Städten:

15.05.13 Bielefeld – Seidensticker Halle

17.05.13 Kiel – Sparkassen-Arena

20.05.13 Passau – Dreiländerhalle

22.05.13 Augsburg – Schwabenhalle

24.05.13 Regensburg – Donau-Arena

25.05.13 A-Innsbruck – Olympiahalle

01.06.13 Bochum – Stadion

07.06.13 Hannover – Expo Plaza Open Air

14.06.13 Heilbronn – Frankenstadion

15.06.13 Gräfenhainichen – Ferropolis

22.06.13 St. Wendel/ Bosen – Festwiese am Bostalsee

13.07.13 Freiburg – Messe Open Air

20.07.13 Schweinfurt – Willy-Sachs-Stadion

23.08.13 Dresden – Filmnächte am Elbufer

29.08.13 Hamburg – Hamburger Kultursommer

Der Vorverkauf startet am 24.10. um 9:00 Uhr und wird drei Wochen lang exklusiv nur über die Homepage der Band unter www.dth.de laufen. Ab dem 14.11. gibt es dann auch Karten an allen anderen bekannten Vorverkaufsstellen. Tickets kosten wieder nur 34.-€ für alle Hallenkonzerte und den Termin in Dresden, sowie 39.-€ für die Open Airs, jeweils zzgl. aller anfallenden Gebühren.

Zur Einstimmung haben wir hier noch einmal eine kleine Sammlung historischer Texte aus „DAS ARCHIV – Rewind“ zusammengestellt, das bekanntlich alle Ausgaben des ROLLING STONE, des Musikexpress und des Metal Hammer (Infos und Abopreise finden Sie hier).

Hier eine Auswahl der historischen Reviews und Stories:

>>>> Hier geht’s zur Themenseite von Die Toten Hosen

Weitere aktuelle Artikel:


Campino: „Ich bin der Pandemie für nichts dankbar!“

Die beiden kennen sich schon ewig: Campino, seit 39 Jahren Sänger der Toten Hosen, und Kiki Ressler, Chef von KKT (Kikis Kleiner Tourneeservice) in Berlin und seit 1984 auch bei jeder Tour der Düsseldorfer dabei. „Einer der ganz großen Glücksgriffe für uns“ nennt Campino ihn. Wie erleben sie die Corona-Zeit, welche Hoffnungen und Befürchtungen hegen sie? Natürlich haben auch diese zwei keine Kristallkugel und wissen nicht, wie es weitergehen wird. Kiki nennt seine Antworten also vorsichtshalber „Einschätzungen ohne Gewissheit“. Beide stellen vorab auch gleich klar, dass ihnen sehr bewusst ist, dass sie vergleichsweise kleine Sorgen haben. Wie geht es euch…
Weiterlesen
Zur Startseite