Diese „Game Of Thrones“-Stars sind jetzt „Dolce & Gabbana“-Gesichter


von

„Game Of Thrones“ handelt von einer Welt, in der sich die Reichen mit Luxus brüsten und die Armen, wenn sie können, nach dem Schwert greifen, um selbst davon etwas abzubekommen. Die Werbewelt von „Dolce & Gabbana“ mit ihren schwülstigen, softpornographischen Bildern ist im Grunde weit entfernt von der Kühle und Härte der HBO-Serie. Insofern überrascht es, dass das italienische Modeunternehmen für seine neue Parfüm-Kampagne ausgerechnet auf zwei Darsteller der Fantasy-Reihe zurückgreift.

https://www.youtube.com/watch?v=Ebpjydeo3D4

Doch mit Kit Harington und Emilia Clarke holte man sich auch die Poster-Gesichter der Serie ins Werbeboot. Beide trafen als Jon Snow und Daenerys Targaryen in der siebten Staffel nicht nur zum ersten Mal aufeinander, sondern tauschten gleich mehr als nur Höflichkeiten aus. Fans wären betört gewesen, wenn sie nicht von einem kleinen Detail aus der Biographie Jon Snows erfahren hätten.

„Game Of Thrones“-Stars in Italien

Für die von Matteo Garrone reichlich platt inszenierte Dolce-Vita-Welt standen aber eben nicht der Nachtwächter und die Drachenhüterin vor der Kamera. Stattdessen zeigen sich Emilia Clarke (mit ihrer natürlichen Haarfarbe) und Kit Harington (der hier wirklich aussieht wie ein Klischee-Italiener) beim Tanzen auf dem Markt, beim Verputzen südländischer Delikatessen und immer mit einem Lächeln auf den Lippen. Da darf ein Küsschen für Mama auch nicht fehlen…

https://www.youtube.com/watch?v=ZKqRjSeSeBY

[interaction id=“59a3db0710b9cdab1f1c791d“]