Toggle menu

Rolling Stone

Back to top Share
Artikel teilen
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Whatsapp
  • Email
Search

“Do They Know It’s Christmas”: Videopremiere der deutschen Version kurz vor der Tagesschau

Kommentieren
0
E-Mail

“Do They Know It’s Christmas”: Videopremiere der deutschen Version kurz vor der Tagesschau

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

>>> In der Galerie: Band Aid 1984 – So holte Bob Geldof die Stars ins Studio

Der Songtext mit putzigen Zeilen wie “Endlich wieder Weihnachtszeit/Die Nerven liegen so schön blank/Egal ob’s regnet oder schneit/Wir treffen uns am Glühweinstand” ist bereits im Netz aufgetaucht, nun feiert die deutsche Version von “Do They Know It’s Christmas” heute Abend (21. November) ihre Videopremiere im Ersten. Um ca. 19.56, kurz vor der Tagesschau, ist es soweit. Produziert wurde die deutsche Version von Vincent Sorg und Tobias Kuhn. Das Video drehte der Musikfotograf und –regisseur Paul Ripke.

Bilder von den Aufnahme-Sessions verrieten bereits, dass es für die beteiligten Musiker wie Adel Tawil, Andreas Bourani, Anna Loos, CRO, Clueso oder Max Herre eine freudige Angelegenheit war, den Weihnachtsklassiker einzuspielen. Es wurde gesungen und gerappt, was das Zeug hält.

Die Einnahmen aus dem Verkauf der Single – zunächst als Download und in den nächsten Tagen auch als CD-Single erhältlich – kommen dem Band Aid Trust zur Bekämpfung der Ebola-Katastrophe in den betroffenen Ländern zu Gute.

Bob Geldof hatte zum 30-jährigen Jubiläum von Band Aid noch einmal einige prominente Musiker wie Chris Martin, Bono, Ed Sheeran u.v.m. aufgerufen, “Do They Know It’s Christmas” noch einmal neu zu vertonen. Seit Montag (17. November) ist die Single als Download erhältlich und hat schon mehrere Millionen Pfund Spendengelder eingebracht. In diesem Jahr erscheinen Varianten des Songs sowohl in Frankreich als auch in Deutschland.

Kommentieren
0
E-Mail

Nächster Artikel

Vorheriger Artikel
Kommentar schreiben