Don Henley: Kanye West ist „arrogant“ und Frank Ocean ein „talentloser Scheißer“

E-Mail

Don Henley: Kanye West ist „arrogant“ und Frank Ocean ein „talentloser Scheißer“

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

Vor einem Jahr hat sich Don Henley von The Eagles bereits über Frank Ocean beschwert – der hatte schon 2011 „Hotel California“ als Sample für seinen Song „American Wedding“ fast komplett als musikalische Grundlage benutzt. „Ich fand das nicht cool. Ich dachte, er ist ein talentloser Scheißer. Und das tue ich immer noch“, erzählte Henley jetzt in einem Interview mit „The Guardian“. Über Kanye West und dessen Pläne, Präsident zu werden, hat der 68-Jährige aber auch keine bessere Meinung.

Henley denkt, dass Frank Ocean intellektuelles Eigentum nicht zu schätzen weiß: „Einige dieser jungen Kids sind in einer Welt aufgewachsen, in der man das Urheberrecht und geistiges Eigentum nicht mehr versteht“, beschwert er sich.

Und Henley holt noch weiter aus:

Sie denken, Songs seien interaktives Spielzeug.

Kanye West ist „unglaublich arrogant“

Die Zeitung hat Henley auch gefragt, ob er entspannter gewesen wäre, wenn ein bekannterer Rapper, Kanye West zum Beispiel, Musik von ihm verwendet oder einen Song von ihm gecovert hätte. „Nein, ich wäre genauso angepisst gewesen. Den mag ich auch nicht“, gab Henley prompt zurück.

Auch auf Wests Pläne, im Jahr 2020 Präsident der USA zu werden, findet Henley nur Worte, die noch deutlicher sind: „Er wird kein Präsident. Entweder ist er unglaublich arrogant oder unglaublich unsicher, vielleicht auch eine Kombination von beidem.“

Willanders Album der Woche vom 25. September: Don Henley – „Cass County“

  

 

E-Mail