Doppel-Ausfall: Justin Bieber geht auf Papparazzi los, sagt Konzert ab


von

Irgendwas scheint gerade ziemlich durcheinander geraten im mentalen Haushalt des Justin Bieber. Nach seinem verspäteten Konzert in London und dem Zusammenbruch auf der Bühne ist er offenbar sehr dünnhäutig geworden.

So reagierte Bieber auf die provozierenden Worte eines stiernackigen Papparazzo mit recht verzweifelt wirkender Aggressivität. Nachdem der Reporter Bieber als „Fucking little Cock“ bezeichnet hatte, öffnete Bieber schlagartig die Tür seines Autos und hechtete dem schinkengesichtigen Paparazzo entgegen, wurde dabei jedoch auf halber Strecke von seinen Bodyguards aufgefangen und zurück ins Auto gepackt (siehe Video unten).

Als sei das nicht schon genug der Aufregung, hat Justin Bieber heute eines von zwei Lissabon-Konzerten wegen „unvorhergesehener Umstände“ abgesagt. Nun wird spekuliert, ob die Absage mit seinem plötzlichen Zusammenbruch beim O2-Arena-Konzert in London zu tun haben könnte.

Dort hatte Bieber infolge einer Ohnmacht hinter der Bühne mit Sauerstoff versorgt werden müssen.