Doppelt klingt besser: Bono-Double bei U2-Konzert in Los Angeles

E-Mail

Doppelt klingt besser: Bono-Double bei U2-Konzert in Los Angeles

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

Die Besucher des LA Forum hatten am Mittwoch (27. Mai) das große Glück, gleich zwei Mal Bono erleben zu dürfen. U2 holten für den Song „Sweetest Thing“ ein Bono-Double auf die Bühne, das die Band gesanglich unterstützte.

Stilecht in Lederkutte, Gelhaar und rosa Brille war dem Ersatzsänger aus der ersten Reihe die Aufregung merklich anzusehen – es handelte sich dabei um Joe Hier, der in der Tribute-Band Hollywood U2 singt und demnach sein Handwerk sowie die Texte beherrschte. Bei seiner Performance filmte er sich und den ab dem Refrain verstummten echten Bono am Klavier, hier zu sehen im Fan-Video:

Die Band gedachte am gestrigen Abend auch ihrem verstorbenen Tourmanager Dennis Sheehan. 33 Jahre lang begleitete er die Karriere von U2 – “Wir haben ein Mitglied unserer Familie verloren“, so Bono. Sheehan war am selben Tag im Alter von 68 Jahren tot in einem Hotel in Los Angeles aufgefunden worden – man geht von einer natürlichen Todesursache aus. Auch von der bewegenden Ansprache für ihren Freund existiert ein Fan-Video:

E-Mail