„Downton Abbey II: Eine neue Ära“ – Die Stars im ROLLING-STONE-Interview


von

In „Downton Abbey II: Eine neue Ära“ setzt sich die Geschichte rund um die Adelsfamilie aus der gleichnamigen Serie fort. Sechs Staffeln und einen Kinofilm später befinden wir uns im Jahr 1928: Ein Jahr, das für die Familie und das Hauspersonal von Downton mehrere große Überraschungen bereit hält.

In zwei Handlungssträngen erzählt der Film von einer Reise nach Südfrankreich, die zur Aufdeckung eines Familien-Geheimnisses führt, sowie von der Produktion eines Hollywood-Streifens auf dem Anwesen der Crawleys, die besonders für Lady Mary besondere Aufgaben mit sich bringt.

ROLLING STONE sprach mit Elizabeth McGovern (Cora Crawley), Hugh Bonneville (Robert Crawley), Jim Carter (Mr. Carson) und Penelope Wilton (Isobel Crawley) über die Rückkehr an den Drehort Highclere Castle und die Reise nach Südfrankreich. Laura Haddock (Myrna Dalgleish), Dominic West (Guy Dexter) und Joanne Froggatt (Anna Bates) erzählen über die Dynamiken am Set und Regisseur Simon Curtis erklärt, wie es sich anfühlte mit seiner Frau Elizabeth an einem Film zu arbeiten.

Der „Downton Abbey“-Cast und Regisseur Simon Curtis im Interview: