Kinostart

  • Blue Valentine

    Blue Valentine  - Regie: Derek Cianfrance

    Im Rahmen des Kinostarts von „Blue Valentine“ verlosen wir ein Mal zwei Tickets zum Berlin Festival mit Unterkunft in einem der Berliner Themenhotels. Um mehr zu erfahren, klicken sie hier! „Männer sind romantischer als Frauen“, philosophiert Dean (Ryan Gosling), „Männer heiraten die Frau ihres Lebens. Frauen suchen ihren Traumprinzen und heiraten einen Typen, weil er […] mehr…

  • 'Alles koscher'

    Alles koscher!  - Regie: Josh Appignanesi

    Die ängstliche Zurückhaltung seit dem Eklat um die dänischen Mohammed-Karikaturen ist mittlerweile offenbar vorüber: Nach der britischen Satire „Four Lions“ über dilettantische islamistische Terroristen konfrontiert nun der in England überaus erfolgreiche jüdische Stand-up-Komiker Omid Djalili als Moslem Mahmud die Fundamentalisten mit ihrer religiösen Intoleranz. Der in London lebende, antisemitische Pakistani Mahmud Nasir, ein gut integrierter […] mehr…

  • Larry Crowne

    Larry Crowne - Regie: Tom Hanks

    Gefeuert, weil er nicht befördert werden kann: Larry Crowne (Tom Hanks), ehemaliger Navy-Koch und achtfacher Mitarbeiter des Monats eines Discounters, darf ohne College-Abschluss nicht mal seinen Job als Verkäufer behalten. Spontan schreibt er sich fürs Wirtschaftsstudium bei einem exzentrischen Professor (wunderbar verschmitzt: George „Lieutenant Sulu“ Takei) und für den Rhetorik-Kurs von Mercedes Tainot (Julia Roberts) […] mehr…

  • Klitschko

    Klitschko - Regie: Sebastian Dehnhardt

    1995, Ukraine. Vitali Klitschko gibt sein erstes Fernsehinterview. Unsicher schaut er immer wieder an der Kamera vorbei. „Mama, mach das Fenster zu“, sagt er schließlich, um dann zum wiederholten Male zu beginnen: „Im Prinzip war ich ein großer, schmächtiger Junge …“ Mit einer Amateuraufnahme, von der er auf Bilder aus einer dieser riesigen Sportarenen mit […] mehr…

  • Wir sind, was wir sind

    Wir sind, was wir sind  - Regie: Jorge Michel Grau

    Der Vater ist tot, die Familie geschockt. Wer ernährt sie jetzt? Die Mutter Patricia (Carmen Beato) zieht sich in ihr Zimmer zurück. Die Söhne Alfredo (Francisco Barreiro) und Julian (Alan Chávez) sind unschlüssig. Nur ihre Schwester Sabina (Paulina Gaitán, „Sin Nombre“) drängt zur Tat: „Du wirst es tun müssen“, fordert sie von Alfredo, dem Erstgeborenen. […] mehr…