Dschungelcamp, Tag 13: Wird Menderes gewinnen?


von

Jetzt geht alles rasend schnell, aber  die Dinge liegen auch klar. Brigitte Nielsen ist aus dem Camp gewählt worden – das konnte nur sie selbst einigermaßen überraschen. „Oh mein Goood!“ barmt Brigitte, aber kein Gott kann helfen. Sie war mal Red Sonja, sie war mal Dschungelkönigin, aber jetzt hat sie keine Geschichte mehr. Sie ist die angenehmste Frau im Camp gewesen und hat nicht ihre Würde verloren. Sie hat das Spiel verstanden, denn sie hat es ja vor vier Jahren gewonnen, aber zugleich hat sie die Regeln des Spiels nicht befolgt. Sophia vergießt kaum eine Krokodilsträne: Sie findet Brigitte toll, doch sie wäre an ihrer Stelle abgewählt worden.

Endlich erzählt Thorsten Legat die Schote mit der bis über den Bauchnabel gezogenen Sporthose augf dem Mannschaftsfoto von Schalke 04. „Gibt’s von dir eigentlich alte Autogrammkarten?“, kölnert Jürgen. Er hofft auf Fotos von schnauzbärtigen Kickern mit Vokuhila – „aus den 80er-Jahren“, sagt er auch. Jetzt berichtet Thorsten davon, wie erst Olaf Thon, dann Andreas Möller dem „Lego“ je 500 Mark dafür boten, dass er die Hose so hoch zieht. Nun erinnert Jürgen sich an das Foto: „Sah richtig behindert aus.“ Thorsten sagt: „Schön, dass du es andeutest.“ Und dann erzählt er, wie Rudi Assauer, hier „Assi“, mit seinem „Glimmstemmel“ am Schreibtisch saß und den Thorsten anschrie: „Ich hau dir auf die Fresse, du Arsch!“ Man muss dazu wissen, dass er Thorsten liebte, so Thorsten. Aber er hatte Angst. Es kostete 20.000 Mark Strafe und ein Mannschaftsessen. „Also hat es sich gar nicht gelohnt“, folgert Menderes. „Schön, dass du es erfasst hast“, antwortet Thorsten.Ich bin ein Star _ Holt mich hier raus!

Nathalie geht, und Thorsten flüstert ihr zu: „Die Falsche ist rausgegangen!“ Vielleicht ein trost für Nathalie. Sie braucht indes keinen. „Mich werden da schon ein paar Leute vermissen. Wenn nicht, dann nicht – es ist mir auch egal.“ Damit fasst Nathalie Volk ihre Performance im Camp zusammen.

RTL


Werbung

Eine wilde Achterbahnfahrt der Gefühle: 5 emotionale Momente in „The Last of Us“

„The Last of Us Part II“ ist ab jetzt für die PlayStation 4 erhältlich – hier erinnern wir an die emotionalsten Momente aus dem ersten Teil.

Mehr Infos
Serien wie „Supernatural“: Geschichten von fabelhaften Wesen, Dämonen und dem Teufel

Im Oktober erscheint die 15. und finale Staffel einer der wohl langlebigsten Mystery-Serien. „Supernatural“ begeistert bereits seit 2005 zahllose Fans der beiden verbrüderten Dämonenjäger Dean und Sam Winchester. Weil deren Mutter von einem Dämon getötet wurde, lehrte ihr Vater ihnen alles, was sie brauchen, um Rache zu nehmen und selbst auf Dämonenjagd zu gehen. Doch im Herbst nimmt die Geschichte nach 14-jähriger Serientradition ein Ende. Der Starttermin der letzten Staffel steht in den USA bereits fest – Fans sollten sich am 10. Oktober Richtung Couch bewegen – während in Deutschland noch nicht einmal die 14. Staffel ausgestrahlt wurde. Die soll…
Weiterlesen
Zur Startseite