Dusty Hill von ZZ Top: Fragen zur Todesursache


von

ZZ-Top-Bassist Dusty Hill ist überraschend verstorben. Der Musiker wurde 72 Jahre alt. In einer Meldung der Band, die auf Facebook veröffentlicht wurde, hieß es lediglich, dass er im Schlaf gestorben sei. Nähere Infos zur Todesursache wurden allerdings nicht bekanntgegeben.

Nicht auszuschließen ist, dass ein zuvor von der Band erwähntes Problem mit der Hüfte eine Rolle gespielt haben könnte. Erst eine Woche zuvor hatte Dusty Hill eine Tour-Pause einlegen müssen, um nach Hause zu fliegen und sich dort medizinisch behandeln zu lassen. Als Live-Ersatz wurde von ZZ Top ein langjähriger Freund und Techniker engagiert, um den Bassisten bei den Live-Shows würdig zu vertreten.

Dieser Artikel wird laufend aktualisiert.