ZZ Top: Witwe schreibt berührenden Abschiedsbrief an Dusty Hill


von

Am 28. Juli 2021 verstarb ZZ-Top-Bassist Joe Michael „Dusty“ Hill in den armen seiner Frau. In einem emotionalen Liebesbrief äußerte sich Charleen McCrory jetzt erstmals zum Tod ihres Mannes.

Nach dem Tod Dusty Hills hatten dessen ZZ-Top-Kollegen zunächst ein offizielles Statement veröffentlicht. Darin hieß es lediglich, der Bassist sei in seinem Zuhause im texanischen Houston im Schlaf verstorben.

Hills Witwe Charleen „Chuck“ McCrory äußerte sich jetzt bei Facebook zum Tod ihres Mannes. In einem langen Facebook-Beitrag wandte sie sich an dessen Fans: „Nach 19 wundervollen Ehejahren, die viel zu früh zu Ende gingen, habe ich mich dazu entschlossen, in Dustys Rampenlicht zu treten, um all seinen Fans, Kollegen und Freunden für die überwältigende Menge an Liebe für The Dust zu danken. Das lässt mich hoffen, dass er nicht vergessen wird.“

Letzter Liebesbrief and Dusty Hill

Schließlich richtete die 65-Jährige das Wort direkt an ihren jüngst verstorbenen Ehemann:

Mein süßer Dusty,

Das Außergewöhnlichste, das ich je in meinem Leben getan habe, war, mich in dich zu verlieben. Das außergewöhnlichste Geschenk, das ich je in meinem Leben erhalten habe, war, dass du mir einen Heiratsantrag gemacht hast. Noch nie bin ich so vollständig gesehen, so leidenschaftlich geliebt und so stark beschützt worden.

Ich werde wieder mit dir zusammen sein.

Ich liebe dich bis zur Unendlichkeit und zurück.

Deine Frau,

Chuck

Aus Respekt hatten Hills Bandkollegen ihre Tour nach dessen Todestag unterbrochen. Hill war schon eine Woche zuvor in seine Heimat geflogen, um sich dort medizinisch behandeln zu lassen. ZZ Top werden ihre Tour nun mit ihrem langjährigen Freund und Gitarrentechniker Elwood Francis fortsetzen, den Dusty Hill persönlich als Ersatz auserkoren hatte.

Zudem gaben die Bluesrock-Legenden vor Kurzem bekannt, dass Hill auf dem kommenden Album vermutlich ein letztes Mal als Sänger zu hören sein wird. Wenige Wochen vor seinem Tod hatte der Bassist bei Studioaufnahmen mit ZZ Top noch neues Material eingesungen.