Eddie Vedder und Beyoncé covern „Redemption Song“ von Bob Marley (Video)

E-Mail

Eddie Vedder und Beyoncé covern „Redemption Song“ von Bob Marley (Video)

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

Bei ihrem ersten kompletten Live-Set in diesem Jahr (am Samstagabend, 26. September) haben Pearl Jam beim Global Citizen Festival ein besonderes letztes Lied gespielt und mit Beyoncé den „Redemption Song“ von Bob Marley gecovert – obwohl der Auftritt der beiden eher untypisch scheint für ein Konzert, bei dem es zwei Stunden lang Rock zu hören gegeben hat.

Beyoncé hatte allerdings einen guten Grund für ihren Gastauftritt: Sie hatte vorher schon beim Global Poverty Project ein Konzert gegeben und konnte nun zusammen mit Pearl Jam und einem Video-Einspieler von Nelson Mandela dem Publikum ein verstärktes Bewusstsein für humanitäre Probleme verschaffen.

Pearl Jam spielten beim Global Citizen Festival auch „Imagine“ von John Lennon zusammen mit Ed Sheeran – zu Ehren von John Lennon, der am 9. Oktober 75 Jahre alt geworden wäre, und für den er bereits am 6. Oktober ein besonderes Geschenk von Yoko Ono bekommen wird.

Auch Coldplay feierten eine Premiere beim Global Citizen Festival

Das Festival scheint ein guter Ort dafür zu sein, Gaststars auf die Bühne zu holen und neue Songs zu spielen: Coldplay hatten am 26. September mit „Amazing Day“ ein neues Stück vorgestellt, der erste Eindrücke davon gibt, wie das siebte Album der Band „A Head Full Of Dreams“, das noch im Jahr 2015 erscheinen soll, klingen könnte.

Sehen Sie hier „Redemption Song“ und „Imagine“ vom Global Citizen Festival

E-Mail