„Egypt Station“: Paul McCartney ist die Nummer eins


von

Paul McCartney, Titelheld unserer aktuellen Ausgabe, hat mit seinem neuen Album „Egypt Station“ einen vollen Erfolg erzielt: Der Beatle steht in dieser Woche auf Platz eins der Top 100 Longplayer-Charts.

Der 76-Jährige feiert damit seine erste Spitzenposition in der hiesigen Rangliste seit dem Jahr 2000 – und das Best-of „1“ war damals ja eine „Greatest Hits“ der Beatles. Das macht „Egypt Station“ zu einer ersten Nummer eins als Solokünstler seit 36 Jahren, seit „Tug Of War“ von 1982. Und es ist überhaupt erst McCartneys zweites Nummer-eins-Album.

Macca lässt damit u.a. Eminem hinter sich, der in den deutschen Charts von Rang vier auf zwei stieg. Mit „Raise Vibration“ landete Lenny Kravitz auf der drei.


Werbung

Eine wilde Achterbahnfahrt der Gefühle: 5 emotionale Momente in „The Last of Us“

„The Last of Us Part II“ ist ab jetzt für die PlayStation 4 erhältlich – hier erinnern wir an die emotionalsten Momente aus dem ersten Teil.

Mehr Infos
Paul McCartneys Geburtstags-Wunsch: Hört auf, Fleisch zu essen

Beatles-Star Paul McCartney wird dieses Jahr 78. Zu seinem großen Tag am kommenden Donnerstag (18. Juni) wünscht er sich nur eine einzige Sache. In einem Blog-Beitrag für die Non-Profit-Organisation PETA hat McCartney verraten, was er sich zum Ehrentag wünscht: Dass die Menschen endlich aufhören, Fleisch zu essen und Vegetarier werden. Wer im Glashaus sitzt … oder wer vor dem Glashaus steht „Alles, was ich mir jemals zu meinem Geburtstag gewünscht habe, ist Frieden auf der Erde – auch für die Tiere“, schreibt der Beatles-Bassist. „Deshalb fordere ich die Fans dieses Jahr dringend auf, sich ein Video mit dem Titel ‚Glass…
Weiterlesen
Zur Startseite