Ehrung: Neil Young wird als „Person Of The Year“ ausgezeichnet.


von

Der MusiCares-Award ist der Wohltätigkeitspreis der amerikanischen Recording Academy, die auch die Grammys vergibt. Er wird an Musiker mit großem sozialen Engagement verliehen. Neil Young ist einer der Mitgründer der Farm Aid-Organisation, die sich seit 1985 finanziell gebeutelte US-Farmer unterstützt. Außerdem veranstaltet Young gemeinsam mit seiner Frau Peg seit 1986 die Bridge School Concerts, deren Erlös sprach- und körperlich behinderten Kindern zu Gute kommt.

„Neil hat mehr als vier Jahrzehnte lang immer neue Standards für künstlerische Integrität und ikonische Kreativität gesetzt. Ebenso groß wie seine künstlerischen Errungenschaften sind auch seine humanitären“, lobt Neil Portnow, Präsident der Recording Academy und der MusiCares Stiftung den Sänger. Den Preis als „Person Of The Year“ soll Young am 29. Januar 2010 überreicht bekommen- zwei Tage vor den Grammy Awards. Preisträger vor ihm waren unter anderem schon Brian Wilson, Elton John oder Stevie Wonder.