Ehrung:Stevie Wonder erhält „Gershwin Prize For Popular Song“

James H. Billington, Leiter der Library of Congress begründet die Vergabe an Wonder so: „Der Gershwin Preis wurde geschaffen, um einen Künstler zu ehren, dessen kreatives Schaffen Grenzen zwischen musikalischen Stilen und Ausdrucksweisen überschreitet und so unterschiedliche Hörer zusammenbringt und das beidseitige Verständnis unterstützt. Stevie Wonders Musik ist der Inbegriff dieses Ideals.“ Der Geehrte äußert sich bescheiden: „Es ist ein immenses Privileg, zu einer solchen Liste außergewöhnlicher Musiker zu gehören.“ Ob ihm niemand erzählt hat, das die Liste bisher nur aus zwei Personen besteht?


Luke Mockridge: Was sich hinter den Kulissen abspielte

Update: ZDF wusste nichts von Luke Mockridges Fernsehgarten-Plänen Was war das denn? Es war schon verwunderlich, dass SAT1-Komiker Luke Mockridge überhaupt beim ZDF-Fernsehgarten, der für gewöhnlich nicht unbedingt die Zielgruppe des Comedians anspricht, auftritt. Spätestens als der 30-Jährige aber dann mit einer Banane telefonierte und einen schauerlichen Witz nach dem anderen riss, war klar, dass hinter der Aktion mehr steckt als nur schlechte Vorbereitung. Wie nun ein Künstler-Manager der „Bild“-Zeitung berichtete, habe Mockridge sich schon vor seinem bizarren Auftritt hinter den Kulissen merkwürdig verhalten: „Er war ständig mit dem Telefon am rumhantieren, lachte sich ein paar Mal halb tot. Es…
Weiterlesen
Zur Startseite