Ein Jahr auf Bewährung: Guns N’Roses Leaker Kevin Cogill verurteilt


von

Der Blogger Kevin Cogill, auch bekannt als Guns N’Roses-Leaker, hat noch einmal Glück gehabt. Gestern verurteile ein Richter den Blogger zu einem Jahr auf Bewährung. Cogill muss zu dem zwei Monate Hausarrest absitzen und seine Computer von Regierungsbeamten überprüfen lassen. Cogill hatte zuvor auf schuldig plädiert und ausgesagt, dass er Guns N’Roses durch den Leak niemals schaden, sondern im Gegenteil helfen wollte.