Spezial-Abo

„Ein wenig Aufregung“: Oasis auf Bühne angegriffen

Ein englisches Nachrichtenmagazin hatte einen Blogger für das Festival abgestellt, der das Ganze live mitverfolgte: Während „What’s The Story Morning Glory“ stürmt ein Mann auf die Bühne und schubst Noel. Er wird beinahe sofort von der Security entfernt. Die Band pausiert kurz, spielt dann aber die Show zu Ende, Noel bezeichnet das Ganze als „ein wenig Aufregung“. Das Motiv des Angreifers ist bisher noch nicht bekannt.


ROLLING-STONE-Kommentar: Rassismus ist Amerikas Seuche

Ein Kommentar von Jamil Smith Erst vor einer Woche drückte Derek Chauvin, damals noch als Polizeibeamter in Minneapolis angestellt, sein linkes Knie an den Hals von George Floyd. Auf Video sah dies aus, als würde er niemals mehr damit aufhören. Es waren insgesamt acht Minuten und 46 Sekunden, davon fast drei Minuten, nachdem Floyd keine Lebensreaktionen mehr zeigte, lange nachdem er mit Worten wie „Bitte, ich kann nicht atmen“ und „Mama“ darum gefleht hatte, verschont zu werden. Der Bezirksstaatsanwalt von Hennepin County, Michael Freeman, führte diesen Zeitrahmen in seiner Strafanzeige vom Freitag auf. Chauvin, der einzige der vier beteiligten Beamten,…
Weiterlesen
Zur Startseite