Enkel von Elvis: Lisa Marie Presley gedenkt ihres verstorbenen Sohns


von

Die einzige Tochter der Rock’n’Roll-Legende Elvis Presley hat sich am zweiten Todestag ihres Sohnes mit einem emotionalen Statement zu Wort gemeldet. Benjamin Keough starb am 12. Juli 2020 im Alter von nur 27 Jahren. Seine Mutter postete nun bei Instagram ein Bild von einer Tätowierung die sie sich zusammen mit ihrem Sohn machen ließ und schrieb dazu:

„Vor einigen Jahren, am Muttertag, haben mein Sohn und ich uns diese Tattoos auf den Füßen stechen lassen. Es ist ein keltischer Endlosknoten. Er symbolisiert, dass wir ewig verbunden sein werden. Wir haben es sorgfältig ausgewählt, um damit unsere ewige Liebe und unsere Verbundenheit zu zeigen“

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Lisa Marie Presley (@lisampresley)

Benjamin Keough mied zeitlebens die Öffentlichkeit. Laut seiner Mutter sollen die Ähnlichkeiten zwischen ihm und seinem Großvater aber „absolut verblüffend“ sein.

Kinofilm über das Leben von Elvis Presley

Momentan läuft mit „Elvis“ ein Biopic über die Rock’n’Roll-Legende mit Austin Butler als Presley im Kino. Neben Butler spielen auch Tom Hanks, Dacre Montgomery  und Luke Bracey in dem Film mit. Die Regie führte der Australier Baz Luhrmann. Im Zuge des Kinostarts geriet auch der massive Tablettenmissbrauchs des Sängers wieder in die Schlagzeilen. Der Stiefbruder von Elvis Presley David E. Stanley, der als Leibwächter und Tourmanager für den Sänger arbeitete, nannte kürzlich neue schockierende Details.