Erster Headliner steht fest: Seeed live beim Hurricane und Southside Festival 2020


von

Die Festivals haben die News auf Facebook mit einem Video verraten, dazu hieß es:

„Ach du dickes B! Ihre Beats sind so fett wie Schnitzel mit Pommes – ihre Grooves so dick wie n Schulbus voller Sumoringer und ihre Lyrics so tight wie Radlerhosen. Freunde der gepflegten Ausflippung: Wir kündigen als allererstes von vielen weiteren Highlights Seeed für das Hurricane Festival/Southside Festival an!“

Der Termin für das Hurricane und Southside Festival 2020

Der Termin steht auch bereits fest: Nächstes Jahr werden Hurricane und Southside vom 19. bis 21. Juni stattfinden. Die Festivalmacher rechnen damit, dann auch wieder ausverkauft zu sein. Dieses Jahr waren allein auf dem Hurricane Festival täglich rund 68.000 Besucher auf dem Gelände in Scheeßel.

Der Samstag beim Hurricane 2019 – die Highlights

Ein gutes Ergebnis, betonte Stephan Thanscheidt, Head of Festival Booking, in der am Sonntag abgehaltenen Pressekonferenz. Zudem lobten Polizei, Feuerwehr, DRK und Scheeßels Bürgermeisterin die entspannten Festivalbesucher. Es sei dieses Jahr besonders friedlich, auch Taschen- und Zeltdiebstähle seien dieses Jahr merklich zurückgegangen.