Erstes Foto: Johnny Depp spielt Ludwig XV in französischem Film


von

Langsam scheint sich die Filmwelt wieder mit Johnny Depp anzufreunden. Nachdem er mehrere Rollen verloren hatte, wurde nun bekannt, dass er in dem Historien-Film „Jeanne Du Barry“ zu sehen sein wird. Dabei übernimmt er die Rolle des französischen Königs Ludwig XV. Ein erstes Bild wurde nun veröffentlicht.

Auf dem Teaser-Foto ist Depp in voller Montur zu sehen. Schminke, Perücke, Pelzhut und dazu noch eine schwarze Binde über den Augen. Die Dreharbeiten für „Jeanne Du Barry“ begannen im Juli. Das Team filmt unter anderem in Paris, der Region Île-de-France und auch im Schloss Versaille. Regie führt die Französin Maïwenn. Sie spielt auch die Rolle der Hauptfigur Jean du Barry.

Letzte Mätresse

Jeanne du Barry war die letzte Mätresse des Königs. Sie wuchs in ärmlichen Verhältnissen auf, schaffte es aber, die so wackelige soziale Leiter zu erklimmen. Ludwig verliebte sich sofort an sie. Der Hof war aber weniger begeistert von dem Neuankömmling.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein von @nodeppnolife geteilter Beitrag

Neben Depp und Maïwenn spielen Benjamin Lavernhe, Pierre Richard, Melvil Poupaud, Noémie Lvovsky und Pascal Greggory mit.

10,4 Millionen Dollar nach Prozess

Für Depp ist es die erste große Filmrolle seit dem Verleumdungsprozess gegen seine Ex-Frau Amber Heard. Anfang Juni sprach ihm die Jury 10,4 Millionen Dollar Schadenersatz zu. Heard hatte sich in einem Artikel zuvor als „Opfer häuslicher Gewalt“ bezeichnet. Laut Depp haben ihm die Vorwürfe immens geschadet.