Search Toggle menu
Die Streifenpolizei - der Podcast für Film & Serien vom Rolling Stone & Musikexpress

Es ist offiziell: Ernie und Bert aus der „Sesamstraße“ sind schwul und ein Paar

Dass Ernie, der unbedarfte Glückspilz, und Bert, der brütende Querulant, ein Paar sind, wissen eigentlich alle. Die beiden nächtigen im selben Schlafzimmer und interessieren sich recht wenig für ihre Mitfiguren. Nur wurde bislang nie offiziell, dass sich diese beiden Stoffhelden aus der „Sesamstraße“ auch lieben. Bis jetzt.

Ein Autor der Serie, Mark Saltzman, bestätigte das Verhältnis gegenüber dem Portal „Queerty“ (erstmals berichtete „Queer.de“ darüber). Ernie und Bert sind ein Liebespaar, Saltzman habe deren Beziehung „nie anders deuten“ können.

Verliebtes Pärchen

Ernie (l) und Bert

Als Grundlage für die Beziehung der beiden diente sein eigenes Leben, und das seines Partners Arnie: „Ich hatte eine Beziehung wie bei Ernie und Bert. Ich weiß ehrlich nicht, wie man sie anders als ein verliebtes Pärchen hätte schreiben sollen.“ Saltzman habe sich stets in Ernie gesehen – auch, wenn er eher wie Bert aussehe.

Kooperation

Wie „Queer“ weiter berichtet, hätten sowohl der amerikanische, als auch der deutsche Heimatsender der „Sesamstraße“ die Homosexualität der zwei wohl bekanntesten Figuren des Ensembles bestritten. PBS gab den Beziehungsstatus des Duos nicht zu, und auch der NDR hätte noch 2008 den WG-Charakter des Lebensverhältnisses betont.

Ernie und Bert  seien „einfach nur gute Freunde“, die zusammenwohnen wollen.

Georg Wendt picture alliance / Georg Wendt/dpa

Die besten Bankraub-Filme auf Netflix: Wenn Bankräuber ihr Unwesen treiben

Im Schutz der Finsternis – dann, wenn Bankräuber auf die Jagd gehen und ihren jahrelang ausgeklügelten Plan endlich in die Tat umsetzen – ist die perfekte Zeit, sich den ein oder anderen Heist-Film anzusehen. Momentan sind auf Netflix nämlich einige dieses spannenden Genres zu sehen. Wir präsentieren Ihnen eine Auswahl der besten Banküberfälle in der Filmwelt. Die Unfassbaren - Now You See Me (2013) Henley Reeves gehört einem Magier-Quartett an, das von Las Vegas aus einen Banküberfall in Paris durchführt. Helferlein sind Teleportation und Magie. Das FBI wird auf die Zauberer angesetzt. Die Schauspielerin, die Reeves verkörpert, erlebte übrigens eine…
Weiterlesen
Zur Startseite