Toggle menu

Rolling Stone

Back to top Share
Artikel teilen
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Whatsapp
  • Email
Search

Es wird ernst: Muse verraten möglichen Albumtitel – ‘Drones’

Kommentieren
0
E-Mail

Es wird ernst: Muse verraten möglichen Albumtitel – ‘Drones’

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

Lange hatte man gemunkelt, dass siebte Muse-Album könne den Titel “World War 3” tragen. In einem neuen Video-Post aus dem Studio ist nun der Hinweis auf den Namen “Drones” versteckt. Eine offizielle Bestätigung gibt es jedoch bislang nicht.

Dennoch sind Muse bisweilen dafür bekannt, die großen Ankündigungen ihres musikalischen Schaffens verheißungsvoll – und selbst zu verkünden. Auch die Nachricht, dass es ein neues Album geben wird, kam von Matt Bellamy im vergangenen Jahr über Twitter.

Derzeitig postet die Band auf Instagram: Hierbei handelt es sich häufig um Bilder aus dem Studio, aber auch zwei kleine Videoschnipsel wurden kürzlich online gestellt. Einer zeigt Matt Bellamy, der gerade auf seiner Gitarre jammt, der zweite ist informativer:

Darin kreist die Kamera über das Mischpult. Auf dem Kontrollbildschirm können Fans es schließlich lesen: “Drones”. Unterlegt ist das Bewegtbild mit Soundaufnahmen eines Drill Sergeant, der seiner Armee scheinbar Befehle erteilt, was dem Titel ergo Bedeutung und Logik beimisst.

Bellamy hatte im vergangenen Jahr schon versprochen, dass das siebte Studiowerk weitaus “rockiger” und “rauer” werde, wofür nicht zuletzt AC/DC-Produzent Robert “Mutt” Lange sorgen soll. Dieser arbeitete mit den drei Briten in Kanada und Mailand zusammen am neuen Album.

Muse haben für das laufende Jahr bereits 20 Gigs bestätigt, darunter einige Festival-Auftritte – zwei davon in Deutschland, auf dem Rockavaria in München und dem Grüne Hölle Rock am Nürburgring, bei dem sie als Headliner gebucht wurden.

Sehen Sie die geheimnisvollen Videos aus dem Studio hier.

Kommentieren
0
E-Mail

Nächster Artikel

Vorheriger Artikel
Kommentar schreiben